Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Videoproduktion" ergab folgende Treffer:


#71: Der besondere Videodreh.

Die Videoplattform YouTube ist „In“. Menschen jeder Generation haben das schier unerschöpfliche Bewegtbild-Reservoir für sich entdeckt. Und dennoch: Bei zusammengerechnet 4.320 Minuten Videomaterial, das jede Stunde neu hochgeladen wird, versendet sich vieles.

Artikel lesen

Videos im TV-Format sind die Chance der PR

Smartphones, Tablets und Netbooks sind allgegenwärtig: Das Mediennutzungsverhalten der Menschen verändert sich rasant. Für die PR Branche ist das eine große Chance, die es zu nutzen gilt, sagt Medien-Experte Kaspar Müller-Bringmann. Sein Rezept: Videos im TV-Format.

 

Artikel lesen

#173: Storytelling.

Der Begriff „Storytelling“ ist derzeit in aller Munde. Dabei ist Storytelling nichts Neues, es bedeutet einfach, Geschichten zu erzählen. Der Vorteil: Auf diese Weise können Fakten vermittelt und Emotionen transportiert werden. In der Regel wird die Geschichte aus der Perspektive einer betroffenen Person geschildert. Auch in der Unternehmenskommunikation kann und soll auf das Stilmittel Storytelling zurückgegriffen werden. Es ist eine gute Möglichkeit, Produktanwendungen oder Produktions- und Entwicklungsprozesse darzustellen.

 

Artikel lesen

Videos jetzt auch auf Französisch.

Niederländisch, Englisch, Spanisch, sogar Arabisch: Die Videos des Medienbüro Müller-Bringmann können in jede beliebige Sprache vertont werden. Jetzt gibt es videoPR made by muebri.de als Voice over auch in Französisch. Der Fachbegriff stammt aus der Studiotechnik des Hörfunks und des Films. Er bezeichnet die Tonaufnahme einer Stimme, die über eine andere Tonaufnahme oder über eine Filmszene gelegt wird.

Artikel lesen

PR-Tipp 230: Videos für alle.

In großen Unternehmen ist es inzwischen selbstverständlich, für die Kommunikation und den Imageaufbau bewegte Bilder zu nutzen. Viele kleine Firmen machen das (noch) nicht. Sie scheuen sich vor Filmen und Videos, weil sie glauben, die Produktion sei zu teuer und zu kompliziert.

 

Artikel lesen

PR-Tipp 242: Erfolgsfaktoren für VideoPR.

Die ersten Sekunden eines Videos sind entscheidend: Bleibt der Nutzer dran oder klickt er das Video weg? Das Medienbüro Müller-Bringmann hat die zehn wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Video-PR zusammengefasst:

 

Artikel lesen

PR-Tipp 271: VideoPR: Geschichten richtig erzählen

Von Bewegtbild spricht im Moment nahezu jeder. Schließlich haben Botschaften, die man per Video kommuniziert, für Unternehmen, Institutionen, Verbände und Vereine viele Vorteile. Also Handy gegriffen und drauf los gefilmt? Das ist dann schließlich total authentisch. Wohl kaum! Denn wie viel Know-How hinter einem Image-Video im TV-Format steckt, wissen die Wenigsten. Wildes Herumfilmen erzählt alles Mögliche. Gute Videos erzählen von vorne bis hinten eine stringente Geschichte.

Artikel lesen

Katzenvideos machen wir nicht

Wie macht man auf sich aufmerksam? Man braucht eine Idee und einen Hingucker. Katzenvideos und Fotos von Katzen sind - uns ist das Phänomen rätselhaft - in sozialen Netzwerken besonders beliebt. So entstand die Idee zu einem Katzenvideo. Die Zielrichtung ist aber eine andere: Aufmerksamkeit für unsere eigene Film- und Videoproduktion zu bekommen.

Artikel lesen

PR-Tipp 289: Fünf Tipps zum guten PR-Video

Videos sind inzwischen unverzichtbarer Bestandteil moderner Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Das hat seine Gründe: Mit Videos lassen sich leichter und direkter Emotionen beim Zuschauer wecken als mit reinem Text. Sie können das Image eines Unternehmens stärken, den Bekanntheitsgrad erhöhen und durch die sinnvolle Kombination von Wort und Bild erklärungsbedürftige Inhalte besonders verständlich präsentieren. Für die Produktion eines erfolgreichen PR-Videos sind aber einige Punkte zu beachten. Hier sind fünf Tipps für ein gutes PR-Video.

Artikel lesen

Top of Page Content
powered by webEdition CMS