Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Twitter" ergab folgende Treffer:


Wir machen die PR.

Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Full Service, PR-Agentur, Medienbüro: Das sind wir. Pressetexte, Pressefotos, Video-Produktionen, Podcast, externe Pressestelle, Web-und Socialmedia-Management, Networking, Marken PR. Vielseitig, persönlich, unverwechselbar, kompetent. Wir machen die PR.

Artikel lesen

Wir machen die Nachrichten.

Wir arbeiten mit allen Mitteln der klassischen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, entwickeln aber auch neue Ideen, wie man Themen in die Medien bringt. Unsere PR-Kampagnen sind journalistisch ausgerichtet und haben damit einen großen Erfolg.

Artikel lesen

#132: Homepage3.

Die Optik stimmt, Texte und Bilder sprechen an: Doch wo bleiben die Besucher der Homepage? Für mehr Traffic sorgen zum Beispiel Suchmaschinen wie Google. Entscheidend dabei ist allerdings das Ranking der Homepage. Seiten, die in den Suchmaschinen weit oben platziert sind, werden eher gefunden.

 

Artikel lesen

#134: Hashtag1.

Man sieht es immer häufiger: das Rautezeichen, auch Doppelkreuz genannt. Wird es ohne Leerschritt direkt vor ein Wort gesetzt, wird daraus ein sogenanntes Hashtag, also ein potenzieller Suchbegriff. Durch die Raute wird das Wort verlinkt und weist den Leser auf weitere themenrelevante Beiträge hin. Hashtags findet man überwiegend in den sozialen Netzwerken, wie Twitter, Facebook oder Instagram.

 

Artikel lesen

#135: Hashtag2.

Lohnt sich der Einsatz von Hashtags für die Unternehmen? Auf jeden Fall. Mit Hashtags werden mehr Personen erreicht und die Dynamik auf der Facebook-Seite erhöht sich. Hashtags erlauben es, Facebook gezielt nach Inhalten zu durchsuchen. Je besser die Inhalte eines Unternehmens mit Hashtags versehen sind, desto mehr wird es gefunden. Hashtags sind zudem ein einfaches Mittel, interessierte Menschen zu bestimmten Themen zu erreichen und ins Gespräch zu kommen.

 

Artikel lesen

#185: Social Media.

Das Thema Social Media hat längst auch die Unternehmen erreicht. Kaum eines verzichtet noch auf dieses Kommunikationsmittel. Allerdings gehen viele noch sehr unkoordiniert zu Werke. Das ist eher kontraproduktiv. Denn wer ohne Struktur, zum Beispiel auf Facebook, Twitter oder in Blogs aktiv ist, wird auf die Dauer kaum Beachtung finden. Die Lösung ist ein Redaktionsplan.

 

Artikel lesen

#195: Twitter.

Twitter ist ein Informationskanal, der aus dem modernen Online-Marketing-Mix nicht mehr wegzudenken ist. Doch wer erfolgreich twittern will, sollte wissen, worauf es in diesem Medium ankommt. Wer folgende Punkte beachtet, hat gute Karten, bei seinen Followern zu punkten:

 

Artikel lesen

PR-Tipp 243: Wie Postings gelingen.

Lange Postings sind eher ungewöhnlich, doch nicht unmöglich. Sie können spannende Diskussionen auslösen, die teilweise mehrere Tage andauern. Voraussetzung dafür sind guter, informativer Inhalt, eine einfache Sprache, Zwischenüberschriften für eine übersichtliche Gestaltung. Finger weg von Schachtelsätzen und zu vielen Adjektiven! Bei langen wie bei kurzen Posts gilt: nie voreilig posten.

 

Artikel lesen

PR-Tipp 247: Richtiges Timing.

Ob man erfolgreich auf Social Media Kanälen ist, wird durch verschiedene Faktoren bestimmt. Neben relevanten Inhalten, Likes, Followerzahlen und der Nutzung von Hashtags spielt das Zeitmanagement eine entscheidende Rolle. 

Artikel lesen

PR-Tipp 286: Wie sinnvoll ist Twitter für die PR-Arbeit?

US-Präsident Donald Trump verbreitet seine Ansichten bevorzugt über den Kurznachrichtendienst Twitter und erzeugt damit eine beachtliche Aufmerksamkeit. Doch ist Twitter für die Öffentlichkeitsarbeit wirklich wichtig? Und wenn ja für wen und für welche Botschaften?

Artikel lesen

PR-Tipp 293: Die richtige Social Media Strategie

Ob Facebook-Post, Instagram-Story oder Twitter-Feed – Social Media ist inzwischen zum festen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden. Allerdings dabei sein ist in diesem Fall nicht alles. Unternehmen sollten zum einen überlegen, welche Kommunikationsstrategie sie verfolgen und zum anderen, welche Kanäle dafür am besten sind.

Artikel lesen

Neuer Service: Social Media-Macher

Die sozialen Netzwerke ziehen Jahr für Jahr mehr Nutzer an. Über 3,5 Milliarden Menschen sind inzwischen auf Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und Co. aktiv – fast jeder zweite Mensch. Damit wird es auch für Unternehmen immer wichtiger, auf Social Media-Plattformen präsent zu sein.

Artikel lesen

Top of Page Content
powered by webEdition CMS