Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Krefeld" ergab folgende Treffer:


Steffi Neu trifft "alten" MüBri.

Kollegen sind sie seit vielen Jahren, aber man hatte sich aus den Augen verloren: Steffi Neu, bekannte WDR-Moderatorin und Kaspar Müller-Bringmann, Chefredakteur des Medienbüro Müller-Bringmann. Auf der Expo Real in München, der weltweit größten Immobilienmesse, trafen sich die beiden wieder. Und das war kein Zufall.

Artikel lesen

Messe für einmaliges analoges Klangerlebnis mit einigen Premieren

Krefeld/Oberhausen – Eine größere Ausstellungsfläche und viele neue Anbieter: Das Analog-Forum am 2. und 3. November 2013 in Krefeld wartet mit einigen Premieren auf. Mit 1.200 Quadratmetern ist die Messe im Mercure Hotel Krefeld-Traar so groß wie noch nie. „Ein Grund für die Vergrößerung ist sicherlich der enorme Zuspruch, den wir in den vergangenen Jahren erhalten haben“, sagt Rainer Bergmann von der Analogue Audio Association (AAA).

Artikel lesen

Startschuss für neues Tourismus-Projekt ist gefallen

Die Freizeit- und Ausflugsmobilität wächst weiter. Um die vorhandenen Potenziale im deutsch-niederländischen Grenzgebiet weiter auszuschöpfen, haben sich der Niederrhein und die niederländischen Regionen Nord- und Mittel-Limburg zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.

Artikel lesen

Stuten und Fohlen auf dem „Laufsteg“

Kreis Viersen – Entspricht der Bewegungsablauf den Kriterien? Stimmen die Beinlänge und die Kopfform? Wie ist der Gesamteindruck? Unter den kritischen Blicken der Jury präsentierten sich rund 200 Stuten und Fohlen bei der Kreispferdeschau auf dem Mengelshof der Familie Höfkes in Kempen-Unterweiden.

Artikel lesen

Premieren-Reigen beim Analog-Forum

Krefeld/Oberhausen – Premieren-Reigen beim Analog-Forum in Krefeld: Zum ersten Mal gibt es einen historischen Ü-Wagen sowie eine Film-Uraufführung zu sehen. Weiterer Höhepunkt ist die Teilnahme von Wally Malewicz, einer lebenden Legende im Bereich des analogen Klangs. Kein Wunder also, dass am 2. und 3. November wieder zahlreiche Musikfreunde nach Krefeld pilgern werden.

Artikel lesen

Analog-Forum in Krefeld strebt neuen Besucherrekord an


Krefeld/Oberhausen – Auch im digitalen Zeitalter sind analoge Klangerlebnisse gefragt. Das belegen die wachsenden Besucherzahlen des Analog-Forums in Krefeld: Im vergangenen Jahr erzielte die Messe, die von der Analogue Audio Association (AAA) veranstaltet wird, mit 2.500 Gästen einen neuen Besucherrekord. Mindestens genauso viele werden auch am 2. und 3. November im Mercure Hotel Krefeld erwartet. Dort präsentieren sich unter dem Motto „Analog ist Genuss“ auf 1.200 Quadratmetern über 50 Aussteller mit mehr als 100 Marken. Der Eintritt zum Analog-Forum ist frei.

Artikel lesen

Analog-Forum in Krefeld ist Pilgerstätte für Musikliebhaber

Krefeld/Oberhausen – Die Baumstämme auf dem Weg zum Mercure Hotel Krefeld waren mit Schallplatten verziert.  Auch in den Ästen hingen die schwarzen Scheiben. Sie kündeten von einer besonderen Veranstaltung:  dem Analog-Forum der Analogue Audio Association (AAA) am ersten November-Wochenende. Einmal im Jahr frönen Musikliebhaber den analogen Klängen.

Artikel lesen

Kreispferdezüchter ehren ihre Mitglieder

Kreis Viersen – Im Mittelpunkt der diesjährigen Generalversammlung des Kreispferdezuchtvereins Viersen-Krefeld-Ruhrgroßstädte in Grefrath standen die Ehrungen für verdiente Mitglieder. Mit der Silbernen Ehrennadel des Rheinischen Pferdestammbuches wurde Heinz-Josef Mees aus Viersen ausgezeichnet. Der Wanderpokal Abteilung Warmblut Pferdeschau 2013 ging an die Viersenerin Nicola Giesen-Majic.

Artikel lesen

Wassersport, wilde Tiere und eine Prise Abenteuerlust für die ganze Familie

Niederrhein – Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Für alle Daheimgebliebenen gibt es in den Sommerferien am Niederrhein grenzenlose Möglichkeiten für Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen. Gerade Familien müssen nicht weit reisen, um eine ereignisreiche Urlaubszeit zu genießen. Am Niederrhein befindet sich alles direkt vor der Haustür.

Artikel lesen

Analoge Klangerlebnisse sind auch im digitalen Zeitalter gefragt

Krefeld/Oberhausen – Einmal im Jahr wird die niederrheinische Stadt Krefeld zur Pilgerstätte für Musikliebhaber aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland: Unter dem Motto „Analog verbindet“ präsentieren am Samstag, 1., und Sonntag, 2. November 2014, Hersteller, Vertriebe und Händler auf dem Analog Forum neue Produkte rund um Schallplatte, Abspielgeräte und Wiedergabetechnik. Der Eintritt zur Messe ist frei.

Artikel lesen

IHK-Energieeffizienzpreis für Cargill.

Gewinner des Energieeffizienzpreises der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein ist das Unternehmen Cargill aus Krefeld. Cargill stellt aus dem Rohstoff Mais Stärke und Stärkefolgeprodukte unter anderem für die Lebensmittelindustrie her.

Artikel lesen

Verleihung IHK Energieeffizienzpreis.

Cargill Deutschland aus Krefeld, Plange Mühle aus Neuss und die Mönchengladbacher Niederlassung der Oettinger Brauerei: Das sind die Gewinner des zum ersten Mal ausgelobten Energieeffizienzpreises der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein (IHK).

Artikel lesen

Barrieren abbauen – in Gebäuden und in Köpfen

Kaum jemand ist so reiselustig wie die Deutschen. Doch was bedeutet das für die Zukunft angesichts einer immer älter werdenden Gesellschaft? Die Tourismuswirtschaft wird sich wohl umstellen müssen. Am Niederrhein fängt man schon einmal damit an.

 

Artikel lesen

Armut ist oft ein Grund für Schwangerschaftsabbruch

Krefeld – Frauen, die ungewollt schwanger werden, erleben dies oft als existenzielle Bedrohung. Unterstützung in dieser schwierigen Situation, finden sie bei der Beratungsstelle für Frauen im Schwangerschaftskonflikt donum vitae Krefeld e.V. Rund 500 Frauen und Paare nutzen dieses kostenfreie Angebot pro Jahr. Um die Arbeit der Beratungsstelle zu unterstützen, spendet die Schaffrath Stiftung für Soziales jetzt 3.000 Euro für donum vitae Krefeld.

Artikel lesen

Schlaganfall besser und schneller behandeln

Schnellere Diagnostik, die Möglichkeit einer Lysetherapie, bessere Überwachung und Kontrolle der Vitalparameter und früher Beginn von rehabilitativen Maßnahmen: die telemedizinische Anbindung von Viersen mit den Alexianern Tönisvorst/Krefeld bringt für Schlaganfallpatienten nur Vorteile.

Artikel lesen

Möbel Trends - Natürlich Wohnen.

Casa Natura in Mönchengladbach und Krefeld ist Marktführer bei Landhausmöbeln im Rheinland. Zum 20-Jährigen Jubiläum präsentieren Teamleiter Jörg Burchartz und Einkäufer Marc Fröhlich in diesem Video drei Verkaufstrends 2015.

Artikel lesen

Schaffrath Stiftung - Hilfe für Jugendliche und Behinderte.

Die Förderung von Kinder- und Jugendprojekten, die Unterstützung von Alleinerziehenden sowie von Altenheimen und anderen sozialen Einrichtungen: All das hat sich die Schaffrath Stiftung auf die Fahne geschrieben. Gegründet wurde die Stiftung von Friedhelm und Renate Schaffrath.

Artikel lesen

Stadtleben und Industrie geht nicht? Geht wohl!

Modernes Leben, Freizeit, Industrie und Arbeit - All das lässt sich am Standort Krefeld vereinen.

Artikel lesen

Imagefilm für die Initiative Zukunft durch Industrie.

Krefeld/Mönchengladbach – Auf der einen Seite modernes, urbanes Leben mit hohem Freizeitfaktor. Auf der anderen Seite Industrie und Arbeitsplätze. Ist das nicht ein Widerspruch? Dieser Frage ging jetzt das Medienbüro Müller-Bringmann aus Mönchengladbach in einem Video im Auftrag des Krefelder Initiativkreises Zukunft durch Industrie nach.

Artikel lesen

Neues Tourismusprojekt bringt den Niederrhein an einen Tisch

Niederrhein – Die Stärken und Eigenarten der Reiseregion Niederrhein herausarbeiten, Gemeinsamkeiten entdecken und die Region als Marke etablieren: Mit großen Ambitionen wird im kommenden Jahr ein neues Tourismusprojekt mit dem Arbeitstitel „Local Emotion“ an den Start gehen. Los geht es voraussichtlich im Sommer 2016.

Artikel lesen

Mit Schaffrath ins Berufsleben starten und Karriere machen.

Das Thema Ausbildung ist für Möbel Schaffrath enorm wichtig. Von den rund 900 Mitarbeitern sind 50 Auszubildende. Für das Unternehmen sind das die Fachkräfte von morgen.

Artikel lesen

IHK berichtet über Medienbüro-Produktion.

In der Februar-Ausgabe berichtet das IHK-Magazin - Untertitel: Wirtschaftsnachrichten der IHK Mittlerer Niederrhein - über eine Video-Produktion des Medienbüro Müller-Bringmann. Unter der Überschrift "Das industrielle und urbane Leben Krefeld" wird kurz die Intention des Filmes, der nach einer Idee und der Konzeption von Kaspar Müller-Bringmann entstand, dargestellt.

Artikel lesen

KRZN - Kommunale IT von Mensch zu Mensch

Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) in Kamp-Lintfort gehört zu den zehn größten kommunalen IT-Dienstleistern Deutschlands und versorgt am Niederrhein mehr als 15.000 Büroarbeitsplätze in den Rathäusern und Kreisverwaltungen mit Informationstechnik.

Artikel lesen

Girls' Day im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein

Wo wird Papas Knöllchen gedruckt? Wer sorgt dafür, dass die Stadtbücherei weiß, welche Bücher ich ausgeliehen habe? Wie kommen die Stadtpläne und Sehenswürdigkeiten in den Routenplaner? Wie sieht ein PC von innen aus? Solche und viele weitere Fragen werden am Donnerstag, 28. April, im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) geklärt. Zwischen 9 und 13.30 Uhr bietet das KRZN Workshops anlässlich des bundesweiten Girls‘ Day an.

Artikel lesen

Ausbildung im KRZN - Chancen für junge Leute

Das KRZN bildet Fachkräfte für die Berufe der Zukunft aus. Jungen Menschen bietet es vielseite Aufgaben und Raum für kreative Lösungen im IT-Bereich.

Artikel lesen

KRZN setzt bei Werben um Fachkräfte auf Bewegtbild

Kamp-Lintfort – Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), einer der größten IT-Dienstleister für kommunale Verwaltungen in Nordrhein-Westfalen, geht neue Wege in der Kommunikation. Grund ist der zunehmende Wettbewerb um junge Fachkräfte, der durch die Digitalisierung und den demographischen Wandel angetrieben wird. Das KRZN setzt nun verstärkt auf Video und Social Media.

Artikel lesen

Sparkasse sammelt 1.500 Euro für das Kinderhaus Viersen

Viersen – Mit einer bunten Aktion hat die Sparkasse Krefeld Spendengelder für das Kinderhaus des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen gesammelt. 20 Mitarbeiter der Geschäftsstelle Viersen verkauften zum Stadtfest Viersener Note im September unermüdlich bunte Holzfiguren und Getränke an die Besucher. Der Erlös von insgesamt 1.500 Euro wurde jetzt an den Förderverein Kinderkrankenhaus St. Nikolaus und Kinderhaus Viersen übergeben.

Artikel lesen

Top of Page Content
powered by webEdition CMS