Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Garrelt Duin" ergab folgende Treffer:


Niederkrüchten wird ab Juli 2014 Fördergebiet

Kreis Viersen – Die Gemeinde Niederkrüchten erhält ab 1. Juli 2014 den Status „Fördergebiet“. Das teilte Garrelt Duin, der Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen jetzt Landrat Peter Ottmann in einem Schreiben mit. Die Aufnahme als Fördergebiet findet im Rahmen der Bund/Länder-Gemeinschaftsaufgabe statt, die regionale Wirtschaftsstruktur zu verbessern.

 

Artikel lesen

Garrelt Duin in seinem Element

Kreis Viersen – Garrelt Duin fühlte sich beim Besuch des Niederrhein Tourismus-Standes auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin sichtlich wohl. Kein Wunder, ist der NRW-Minister doch ein leidenschaftlicher Fahrradfahrer und gerne in der Natur unterwegs. In der deutsch-niederländischen Grenzregion findet er genau dafür die besten Bedingungen vor, wie ihm Martina Baumgärtner von der deutsch-niederländischen Tourismuskooperation 2-LAND erläuterte.

Artikel lesen

viewtv - Kreis Viersen auf der ITB.

Schon die Zahlen beeindrucken: 10.000 Aussteller aus 189 Ländern, 170.000 Besucher – das sind die Fakten der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB). Und mittendrin die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG).

Artikel lesen

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin: Touristische Sommerreise durch den Niederrhein

Niederrhein – Der Niederrhein ist wirklich sehenswert: Diese Erkenntnis gewann NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin auf seiner Sommerreise. Während seiner dreitägigen Tour machte er in der Region Station, genauer gesagt in Xanten und in Neuss. Duin besuchte den LVR-Archäologischen Park und das LVR-Römermuseum in Xanten. Anschließend fuhr er mit dem NiederrheinRad zur Xantener Südsee. In Neuss besichtigte der NRW-Wirtschaftsminister die Museumsinsel Hombroich und die Skihalle Neuss.

Artikel lesen

IHK verabschiedet Dr. Dieter Porschen.

Seit 1995 ist Dr. Dieter Porschen Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein. Jetzt geht er in den Ruhestand. Zur Verabschiedung richten alte Weggefährten, Prominente sowie Kollegen aus Wirtschaft und Politik ein Grußwort an Dr. Dieter Porschen.

Artikel lesen

Den Markenkern des Niederrheins in den Fokus rücken

Moers – Der Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für den Niederrhein. Damit das so bleibt, vernetzen sich die einzelnen Tourismusanbieter immer mehr. Gemeinsam sind wir stark, lautet das Motto. Um dieses Zusammenwirken zu stärken, veranstaltet die Niederrhein Tourismus GmbH am Montag, 2. Mai 2016, im ENNI Sportpark in Moers, Am Sportzentrum 5, den 2. Niederrheinischen Tourismustag.

Artikel lesen

Einzelkämpfer haben keine Chance

Moers – Kompetenzen bündeln, Stärken einbringen und an einem Strang ziehen: Garrelt Duin gab in seiner Rede anlässlich des 2. Niederrheinischen Tourismustages im ENNI-Sportpark in Moers die Richtung vor. „Touristische Einzelkämpfer haben auf dem globalen Markt kaum noch eine Chance“, sagte der NRW-Wirtschaftsminister.

Artikel lesen

IHK verabschiedet Präsident Heinz Schmidt

Heinz Schmidt, Präsident der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, tritt nach acht Jahren ab. Sein Nachfolger ist Elmar te Neues. Zum Abschied finden alte Weggefährten und Kollegen aus Wirtschaft und Politik Grußworte für den scheidenden Präsidenten.

Artikel lesen

Top of Page Content
powered by webEdition CMS