Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Floskeln" ergab folgende Treffer:


#38: Floskeln und Worthülsen.

Journalisten lieben Informationen. Am besten kurz und knackig aufbereitet. Sensibel reagieren sie auf Füllwörter. Die ziehen einen Text nur in die Länge, ohne an Substanz zu gewinnen. Wer mit seinem Pressetext Aufmerksamkeit erregen will, sollte daher auf Floskeln und Worthülsen verzichten.

Artikel lesen

#81: Fernsehfitness3.

Die richtige Vorbereitung ist die halbe Miete. Wer fit für ein Interview sein möchte, sollte das beherzigen. Deshalb ist es ratsam, vor dem Gespräch noch einmal alle Details zu checken. Habe ich auf die vermuteten Fragen die passenden Antworten? Kann ich in kurzen und knappen Sätzen antworten ohne ausschweifende Schachtelsätze? Welche Botschaft will ich vermitteln?

Artikel lesen

PR-Tipp 288: Floskeln vermeiden

Haben Sie heute schon „fieberhaft“ nach irgendetwas gesucht, einem Projekt „grünes Licht“ gegeben oder „mit Hochdruck“ an etwas gearbeitet? Jeder kennt diese und andere Floskeln und (fast) jeder benutzt sie.

Artikel lesen

Top of Page Content
powered by webEdition CMS