Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Drohne" ergab folgende Treffer:


Fachmagazin berichtet über videoPR.

Mit der Zukunft des Hotel-Marketings beschäftigt sich ein zweiseitiger Artikel im ITB-Special des Fachmagazins hospitalityInside. Für eine Belebung in diesem Bereich sollen so genannte Oktokopter, besser bekannt als Drohnen, sowie Videos sorgen. Als Referenz kommen der Medienexperte Kaspar Müller-Bringmann sowie der Fotograf Jochen Tack zu Wort, der Bilder mit der Drohne macht. Tack ist Partner des Medienbüro Müller-Bringmann. Gemeinsam haben sich schon diverse Videos mit Luftaufnahmen angereichert.  

 

Artikel lesen

Hotelportrait - einmal anders.

Das Medienbüro Müller-Bringmann hat mit einem Film-Copter das Dorint Parkhotel Mönchengladbach am Bunten Garten in Szene gesetzt. Eine andere Perspektive.

Artikel lesen

Medienbüro lässt Copter fliegen.

Technische Neuheiten ziehen nicht unbemerkt an der Unternehmenskommunikation vorbei. So auch nicht am Medienbüro Müller-Bringmann. Der PR-Dienstleister bietet nun auch Videoaufnahmen und Fotos aus der Luft an – die hauseigene „Drohne“ macht es möglich. 

 

Artikel lesen

Freilichtmuseum aus der Luft.

Perspektivwechsel - ein Museum nur aus der Luft aufgenommen. Das zeigt dieser Spot des Medienbüro Müller-Bringmann - aufgenommen mit einem Film-Copter, besser bekannt auch als so genannte Drohne.

Artikel lesen

PR geht in die Luft: Drohne im Einsatz.

Ungewöhnliche Perspektiven, neue Einblicke, atemberaubende Bilder: Immer mehr Film- und Fernsehproduktionen nutzen so genannte Flugdrohnen mit hochauflösenden Kameras. Das macht Filme und Videos spannender, aufregender und damit unterhaltsamer.

Artikel lesen

Luftaufnahmen.

Ungewöhnliche Perspektiven, neue Einblicke, atemberaubende Bilder: Immer mehr Film- und Fernsehproduktionen nutzen so genannte Flugdrohnen mit hochauflösenden Kameras. Das macht Filme und Videos spannender, aufregender und damit unterhaltsamer.

Artikel lesen

Militärflugplatz wird zu Gewerbefläche

Der ehemalige Militärflugplatz der Royal Air Force in Elmpt umfasst ein riesiges Areal. Wie setzt man das gekonnt in Szene? Natürlich mit einer Video-Drohne.

Artikel lesen

Top of Page Content