Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Ausbildung" ergab folgende Treffer:


"Oskar" im TV-Format.

Schweißperlen auf der Stirn, konzentrierte Mienen und hektische Betriebsamkeit in der Hotelküche: Dieses Szenario bot sich beim Dorint Oskar, dem Azubi Pokal der Dorint Hotels & Resorts. Auf Schritt und Tritt begleitet wurden die 24 besten Auszubildenden im dritten Lehrjahr von Kaspar Müller-Bringmann. Der Pressesprecher der Dorint Hotels & Resorts schaute den aufgeregten Azubis bei ihrer Prüfung über die Schulter - mit Kamera und Mikrophon als ständige Begleiter.

Artikel lesen

viewtv - Süßer Arbeitsplatz in Viersen.

Viewtv ist ein onlinebasiertes Videomagazin im TV-Format. Es berichtet über den Themenbereich Wirtschaft und Leben im Kreis Viersen. Herausgeber ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH. Produziert wird viewtv vom Medienbüro Müller-Bringmann in Mönchengladbach. Einer der Beiträge: Deutschlands bester Süßigkeitenexperte kommt aus Viersen.

Artikel lesen

Berufskolleg Neuss Weingartstraße.

Das Berufskolleg Neuss Weingartstraße ist ein Ort des Lernens. Rund 3000 Schülerinnen und Schüler finden hier optimale Bedingungen, um sich für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Egal, ob für einen höherwertigen Schulabschluss oder eine Weiterqualifikation. Außerdem bietet das Berufsbildungszentrum als Partner des dualen Systems die "Berufsschule" für viele kaufmännische und medizinische Berufe an.

Artikel lesen

SenVital stellt sich auf Baustellenparty vor

Dahn/Köln – Ein besonderes Haus für besondere Gäste, geführt von besonderen Mitarbeitern: Der Anspruch des SenVital Senioren- und Pflegezentrum Dahn Dreiburgenblick ist hoch. Ein erstes Bild von der Qualität und Philosophie der Einrichtung können sich Interessierte am Donnerstag, 4. Juli, ab 17.30 Uhr, machen. Dann lädt SenVital in ungezwungener Atmosphäre zur Baustellenparty an die Hauensteiner Straße 17 ein.

Artikel lesen

Nachwuchsinitiative begeistert Betriebe und Schüler

Kreis Viersen – Von A wie Automobilkaufmann über G wie Gärtner oder T wie Tierpfleger bis hin zu Z wie Zerspanungsmechaniker: 45 Betriebe aus dem Kreis Viersen gewährten interessierten Jugendlichen beim Aktionstag „Check In Berufswelt“ einen Ausblick auf die Zeit nach der Schule. Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 13, Eltern und Lehrer konnten sich vor Ort über die Ausbildung und die Perspektiven in den verschiedenen Branchen informieren.

Artikel lesen

Handwerker spenden 3.000 Euro für Ausbildungsprojekte

Korschenbroich/Düsseldorf - Junge Menschen in der Ausbildung unterstützen: Das ist das Ziel der Friedrich und Charlotte Merz Stiftung. Dieses Vorhaben wird die Stiftung aus Arnsberg in Zukunft noch effektiver umsetzen können. Denn bei der Veranstaltung des Expertennetz Handwerk im Brungshof in Korschenbroich erhielt die Initiative zwei Spenden in Höhe von insgesamt 3.000 Euro. Jeweils 1.500 Euro spendeten Michael Dworak vom Neusser Malerbetrieb Dworak sowie die Gastgeber des Events, das Expertennetz Handwerk.

Artikel lesen

viewtv - Ausbildung bei SAB Bröckskes.

Viewtv ist ein onlinebasiertes Videomagazin im TV-Format. Es berichtet über den Themenbereich Wirtschaft und Leben im Kreis Viersen. Herausgeber ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH. Produziert wird viewtv vom Medienbüro Müller-Bringmann in Mönchengladbach. Einer der Beiträge: Das Viersener Unternehmen SAB Bröckskes hat den besten Auszubildenden Deutschlands.

Artikel lesen

Neben dem Beruf noch einmal die Schulbank drücken

Im Altenheim der St. Antonius Klinik haben sich drei Pflegehelferinnen vier Jahre lang zu examinierten Altenpflegerinnen ausbilden lassen. Alle arbeiten weiterhin in der Einrichtung. Die Berufsaussichten in der Altenpflege sind gut.

Artikel lesen

viewtv - Check in Berufswelt.

Die Schüler von heute sind die Fachkräfte von morgen. Doch wie findet man den passenden Ausbildungsberuf? Antwort gibt die Aktion „Check in Berufswelt“.

Artikel lesen

Auszubildende erfolgreich bei der Titeljagd

Halle/Köln – Erneut konnte das Dorint Charlottenhof Halle (Saale) seinen Ruf als hervorragender Ausbildungsbetrieb bestätigen: Bei den 12. Regionalmeisterschaften im Gastgewerbe belegte der Auszubildende Maximilian Weise den ersten Platz bei den Köchen. Bei den Hotelfachleuten erreichten Robert Zöbisch den zweiten und Johannes Möhner den dritten Platz. Mit seiner hervorragenden Platzierung qualifizierte sich Maximilian Weise zudem für die Landesjugendmeisterschaft in Sachsen-Anhalt.

Artikel lesen

Vier neue Auszubildende verstärken das Hotelteam

Bad Brückenau/Köln – Nachwuchs für das Team des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres beginnen vier junge Frauen ihre berufliche Laufbahn in dem Vier-Sterne-Superior Haus. Katharina Föller, Jessica Koßack und Elyssa Estocado werden zu Hotelfachfrauen ausgebildet, Sophie Müller beginnt eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau. „Wir nehmen die gesellschaftliche Verantwortung, für beruflichen Nachwuchs zu sorgen, sehr ernst“, sagt Hoteldirektor Oliver Fiege. „Es ist für uns selbstverständlich, unser gesammeltes Wissen und unsere Erfahrung an die junge Generation weiterzugeben. Davon profitiert langfristig auch das Hotel.“

Artikel lesen

Sechs neue Auszubildende verstärken das Hotelteam

Weimar/Köln – Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für sechs junge Menschen. Sie verstärken ab sofort als Auszubildende das Team des Dorint Am Goethepark Weimar. Julia Beck und Felix Becher werden zu Köchen ausgebildet, Vanessa Nürnberg beginnt ihre Lehrzeit als Restaurantfachfrau während Felix Poser, Juliane Walther und Katharina Kühnelt innerhalb von drei Jahren zu gestandenen Hotelfachleuten werden.

Artikel lesen

Lisa Fischer ist Thüringer Jugendmeisterin

Das Hotel stellt zum dritten Mal hintereinander die Landesmeisterin im Ausbildungsbereich Hotelfach. Jungkoch Jan Gräning und Restaurantfachmann Peter Neutag wurden jeweils Zweiter.

 

Artikel lesen

Hotel ist spitze bei der Ausbildung

Mannheim/Köln – Die Auszubildenden des Dorint Kongresshotel Mannheim sind spitze: Regelmäßig erzielen sie in den Ausbildungsgängen Hotelfach, Restaurantfach und Hotelkaufleute hervorragende Ausbildungsergebnisse. Zur Anerkennung erhielt das Vier-Sterne-Haus jetzt eine Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar als hervorragender Ausbildungsbetrieb.

Artikel lesen

Nachwuchs ist eine Bereicherung für den Hotelbetrieb

Halle/Köln – Überdurchschnittliches Ausbildungsengagement, großer Einsatz der Ausbilder und intensiver Kontakt mit berufsbildenden Schulen: All diese und noch viel mehr Kriterien hat das Dorint Charlottenhof Halle erfüllt und damit den Titel „Top-Ausbildungsbetrieb“ der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) erhalten. Nach 2011 und 2012 ist es bereits das dritte Mal für das Vier-Sterne-Superior-Haus.

Artikel lesen

Schüler „retten“ Dummy das Leben

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 aus dem gesamten Kreis Viersen öffnete das Allgemeine Krankenhaus Viersen (AKH) die Türen. Die Interessierten konnten sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren und den beruflichen Alltag im Krankenhaus näher kennen lernen.

Artikel lesen

Gute Ausbildung ist eine gesellschaftliche Verantwortung

Mönchengladbach – Ein bisschen Anspannung, Ungewissheit und ganz viel Vorfreude: Für sechs junge Menschen beginnt ab sofort ein neuer Lebensabschnitt. Sie verstärken als Auszubildende das Team des Hotel Elisenhof. Corinna Kolonko, Bastian Bläsen und Justin Kahlenberg werden zu Köchen ausgebildet, während Sabina Fetibegovic, Alina Güllmann und Florian Rötten eine Hotelfach-Ausbildung erhalten. Aktuell befinden sich bereits fünf Berufsanfänger in einer Ausbildung im Hotel Elisenhof.

Artikel lesen

Auszubildende sind im Elisenhof in den besten Händen

Mönchengladbach – In der Hotellerie und Gastronomie ist es wichtiger denn je, gute Fachkräfte zu haben. Die Basis bildet eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Das Hotel Elisenhof in Mönchengladbach-Hockstein ist führend, wenn es darum geht, qualifizierten Nachwuchs auszubilden. Dieses Engagement hat der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) jetzt mit dem Gütesiegel „Ausbildung mit Qualität“ belohnt.

Artikel lesen

Mit Schaffrath ins Berufsleben starten und Karriere machen.

Das Thema Ausbildung ist für Möbel Schaffrath enorm wichtig. Von den rund 900 Mitarbeitern sind 50 Auszubildende. Für das Unternehmen sind das die Fachkräfte von morgen.

Artikel lesen

Das Ringen um die besten Talente

Das Einrichtungsunternehmen legt Wert auf qualitative Nachwuchsförderung: Besonderheiten der Ausbildung sind der Besuch der Fachschule des Möbelhandels und die hauseigene Ausbildungswerkstatt.

Artikel lesen

Auszubildende kocht mit Sternekoch im Fernsehen

Mönchengladbach – „Am Anfang war ich sehr nervös“, berichtet Corinna Kolonko, Kochauszubildende im Hotel Elisenhof in Mönchengladbach. Kein Wunder, schließlich trifft man nicht jeden Tag einen Sternekoch und darf dann auch noch gemeinsam mit ihm vor der Fernsehkamera stehen. Doch genau das hat die 20-Jährige als Gast in der Kochsendung „Kochen mit Björn Freitag“ erlebt.

Artikel lesen

Ausbildung im KRZN - Chancen für junge Leute

Das KRZN bildet Fachkräfte für die Berufe der Zukunft aus. Jungen Menschen bietet es vielseite Aufgaben und Raum für kreative Lösungen im IT-Bereich.

Artikel lesen

KRZN setzt bei Werben um Fachkräfte auf Bewegtbild

Kamp-Lintfort – Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), einer der größten IT-Dienstleister für kommunale Verwaltungen in Nordrhein-Westfalen, geht neue Wege in der Kommunikation. Grund ist der zunehmende Wettbewerb um junge Fachkräfte, der durch die Digitalisierung und den demographischen Wandel angetrieben wird. Das KRZN setzt nun verstärkt auf Video und Social Media.

Artikel lesen

Fünf Berufsanfänger sorgen für frischen Wind

Mönchengladbach – Frischer Wind für das Team des Hotel Elisenhof in Mönchengladbach: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres beginnen fünf junge Menschen ihre berufliche Laufbahn in dem Vier-Sterne-Haus. Während Isabelle Jünge, Irene Stein und Philipp Hommers zu Hotelfachleuten ausgebildet werden, erlernt Elias Meyer den Beruf des Kochs und Ilayda Ata wird Restaurantfachfrau.

Artikel lesen

Willkommen in der Azubi-Filiale der Santander

Für eine gewaltige Abwechslung im Alltag ihrer Auszubildenden sorgte die Santander. Mit ihrer Aktion „Azubi-Filiale“ ermöglichte sie fünf ihrer angehenden Bankkaufleute, Kunden eigenverantwortlich zu betreuen und beraten.

Artikel lesen

Zeitungslektüre als Teil der Berufsausbildung

Mönchengladbach – Im Mönchengladbacher Hotel Elisenhof wird viel Wert auf eine solide Ausbildung des beruflichen Nachwuchses gelegt. Nicht umsonst ist Hotelchef Peter Jost Ausbildungsbotschafter des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA). Das neueste Projekt des Vier-Sterne-Hauses nennt sich „News to Use“ und wird in Kooperation mit der Rheinischen Post (RP), einer der größten Regionalzeitungen Deutschlands, durchgeführt.

Artikel lesen

So kommt der Softdrink in die Flasche

Mönchengladbach – Auch einmal über den eigenen Tellerrand schauen, ist das Motto der Ausbildung im Mönchengladbacher Hotel Elisenhof. Regelmäßig besuchen die Auszubildenden Lebensmittelhersteller und Lieferanten des Hotels. „So bekommen die jungen Leute eine Ahnung davon, wo die Produkte, die sie den Gästen servieren, herkommen und wie sie hergestellt werden“, erklärt Hotelchef Peter Jost. Auf dem Besuchsprogramm standen bereits eine Brauerei und ein Weingut, nun ging es um das Thema Softdrinks. Erstmalig bekamen Auszubildende des Elisenhofs die Gelegenheit, die Coca-Cola European Partners (CCEP) Deutschland GmbH in Mönchengladbach-Güdderath zu besichtigen.

Artikel lesen

Tiffany Achilles ist die Beste

Leipzig – In Auerbachs Keller Leipzig kann man mehr als vorzüglich speisen. Das beweist aktuell Tiffany Amber Achilles. Sie ist Jahrgangsbeste in ihrem zweiten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Restaurantfachfrau in der Susanna-Eger-Schule Leipzig geworden. Das Team des Traditionshauses gratuliert – und schenkt ihr Zeit zu zweit.

Artikel lesen

Auf dem Weg zur Fachkraft von morgen

Hürth – Über acht neue und staatlich anerkannte Altenpflegehelfer freut sich der Caritasverband für den Rhein-Erft Kreis. Die erfolgreichen Absolventen des Caritas-Fachseminars für Altenpflege erhielten jüngst ihre Zeugnisse und viele Glückwünsche von den Verantwortlichen der Altenpflegeschule und Peter Altmayer, dem Vorstandsvorsitzenden des Verbandes. Viele bleiben dem Verband auch nach Ihrer Ausbildung treu.

Artikel lesen

Neue Azubis gehen an den Start

Kamp-Lintfort – Vier neue Auszubildende begrüßt das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) an seinem Standort in Kamp-Lintfort. Hendrik Jüliger (Systemintegration) und David Janßen (Anwendungsentwicklung) werden zu Fachinformatikern ausgebildet. Neu sind auch zwei duale Studenten. Noah Mandrysch studiert E-Government. Svenja Feyen startet ein Studium zur Verwaltungsbetriebswirtin. Das KRZN setzt ganz bewusst auf die Förderung seines Nachwuchses.

Artikel lesen

21 Altenpflegeschüler bestehen Prüfungen

Hürth – Staatlich anerkannte Altenpflegerin beziehungsweise Altenpfleger – diese geschützte Berufsbezeichnung dürfen von jetzt an 21 Absolventen des Caritas-Fachseminars für Altenpflege tragen. Die Verantwortlichen freuen sich über die neuen Pflegefachkräfte. Noch größer ist die Freude darüber, dass der Großteil von ihnen dem Caritasverband Rhein-Erft treu bleiben will.

Artikel lesen

Vom Flüchtling zum Azubi am AKH Viersen

Viersen – Ehab Alhamwi erinnert sich an seinen peinlichsten Moment in Deutschland ganz genau. Als der Syrer Ende 2014 als Flüchtling hier ankam, sprach er kein Wort Deutsch. Die Kassiererin eines Geschäftes kein Wort Englisch. Er konnte sich nicht mitteilen und die Schlange hinter ihm wurde immer länger. „Das war mir sehr, sehr peinlich. Seitdem lerne ich Deutsch, wann immer ich kann.“ Heute ist die Verständigung für ihn und seinen Kollegen Mohab Akkad kaum mehr ein Problem. Beide machen im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen eine Ausbildung. Das Krankenhaus unterstützt sie dabei weit über das Fachliche hinaus.

Artikel lesen

Top of Page Content