Menu

viewtv - Sauels sorgt für Frisch-Menüs.

Viewtv ist ein onlinebasiertes Videomagazin im TV-Format. Es berichtet über den Themenbereich Wirtschaft und Leben im Kreis Viersen. Herausgeber ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH. Produziert wird viewtv vom Medienbüro Müller-Bringmann in Mönchengladbach. Einer der Beiträge: Sauels Frisch-Menü liefert 365 Tage im Jahr frisch auf den Tisch.

  • Produziert für: Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH
  • Produktionsjahr: 2013

Ausgabe 2/13

Anmod. Sauels
Hühnerfrikassee mit Champignons und Spargel. Dazu Salatplatte „Oriental" mit Hähnchenbruststreifen und Ananasscheiben. Nur zwei Gerichte,  die hier in Tönisberg bei Sauels Frisch-Menü hergestellt werden. NRW-weit werden Schulen, Kindergärten oder Altenheime beliefert. Wir haben uns umgeschaut.

Moderation Off:
Das  Essen ist fertig. Anja Schüler belädt den Lieferwagen mit den Frisch-Portionen für eine Kindertagesstätte in Kempen. Sie ist eine von 180 Mitarbeitern bei Sauels Frisch-Menü, die sich um das perfekte Essen kümmern. Und das beginnt schon in der Warenannahme. Sauels setzt auf regionale Erzeugnisse, die eingehend geprüft werden. Zum  Beispiel Fleisch: Jeden Tag werden rund 12 Tonnen angeliefert. Und dann  beginnt die Verarbeitung  --  in zwei Varianten.

O-Ton 1: Peter Voss, Vorstand Sauels AG
„Cook and Surf", heißt wir kochen frisch tag täglich und transportieren frisch in der heißen Temperatur das fertige Menü bis zum Kunden, bis zum Konsumenten. Das ist mittlerweile ein Anteil von gut 50 Prozent für uns. Und die anderen 50 Prozent sind das sogenannte „Cook- and Chill-Verfahren". „Cook and Chill" bedeutet wir kochen auch natürlich täglich frisch, kühlen dann aber sofort runter und fahren nicht wie bei „Cook and Surf" mit 64 Grad Menütemperatur, sondern eben gekühlt unter 7 Grad.

Moderation-Off:
Die Hygiene- und Gesundheitsvorschriften sind streng. Bevor die Köche ans Werk gehen können, müssen sie Schutzkleidung anziehen und eine Schleuse passieren. In der Produktionshalle herrscht Überdruck und die angesaugte Außenluft wird gefiltert.
Der Rinderbraten schmort in den großen Spezialpfannen und auch die Möhren sehen schon lecker aus. Die Portionierung kann beginnen.
Anschließend werden die Packungen  in einem übergroßen Kühlschrank auf unter drei Grad abgekühlt. Erwärmt werden sie erst wieder beim Abnehmer.

O-Ton 2: Peter Voss, Vorstand Sauels AG
Unsere Kunden sind, fangen wir mal bei den Kleinsten an, KITAS, Kindergärten, Schulen. Mensen, das geht dann in den studierenden Bereich hinauf, Senioren, Betriebe, und dann auch natürlich Altersheime.

Moderation-Off:
Ortswechsel: die Katholische Kindertagesstätte  Christ König in  Kempen. In der Küche werden die Portionen im Backofen aufgewärmt. Morgens gekocht, portioniert und abgekühlt, dann  erwärmt. Kunden im Umkreis von 100 Kilometer schätzen Sauels Frisch-Menü -- demnächst unter dem vielversprechenden Namen „DeliCarte".
Das ist sehr, sehr lecker.

Wir setzen Sie in Szene.

Bewegte Bilder - das hat die Menschheit schon immer fasziniert. Videos im Internet werden häufiger angeklickt und länger angeschaut als Texte. Wir produzieren PR-Videos - der neue Trend in der PR-Kommunikation. mehr dazu...

videoPR zum Downloaden.

Unseren Folder "videoPR" können Sie auch als PDF hier downloaden.

Top of Page Content
powered by webEdition CMS