Menu

Venete - Gewerbeflächen im Kreis Viersen.

Ein Buch mit viel versprechendem Titel : 111 Orte am Niederrhein, die man gesehen haben muss -- Niederrhein -- das ist eine reizvolle Landschaft und liebevolle Menschen. Heute stellen wir den 112. Ort am Niederrhein vor, den Unternehmer gesehen haben müssen.

  • Produziert für: Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG)
  • Produktionsjahr: 2012
  • Heute stellen wir den 112. Ort am Niederrhein vor, den Unternehmer gesehen haben müssen.

Nördlich von Nettetal im Kreis Viersen ensteht VeNeTe - unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze. Das neue Gewerbegebiet ist 112 Fußballfelder groß.

VeNeTe steht für "Venlo, Nettetal und Tegelen", das heute zu Venlo gehört.

An der Entstehungsgeschichte ist auch Landrat Peter Ottmann beteiligt gewesen - damals noch Stadtdirektor von Nettetal.

O-Ton Ottmann:

Die Stadt Nettetal liegt an der Grenze. Der Autobahnanschluss war geplant. Es bot sich quasi an, an dieser Stelle ein Gewerbegebiet zu schaffen, was einen eigenen Autobahnanschluss hat, was für den niederländischen Nachbarn ebenso interessant ist, wie für die deutsche Seite. Uns so kam es dazu, dass wir mit drei Städten, den Städten Venlo, Nettetal und Tegelen ein grenzübergreifendes Gewerbegebiet entwickelt haben. Häfen in Venlo und Duisburg, internationale Flughäfen in Weeze und Düsseldorf - Venete liegt logistisch ideal zwischen den Ballungsräumen Ruhrgebiet und den Niederlanden - mit einem neuen eigenen Autobahnanschluss ans engmaschige Straßennetz. Kurz ist auch der Weg bis zum nächsten Verladebahnhof.

Venete hat viele Vorteile:

  • - 75 Euro/qm
  • - Glasfaseranschluss
  • - Niedrige Gewerbesteuer
  • - Attraktives Umfeld

Nettetal ist ein beliebter Wirtschaftsstandort. Die Firma Mekkafood verarbeitet hier täglich 60 Tonnen Fleisch zu Tiefkühlkost -- streng nach islamischen Lebensmittelgesetzen. Abnehmer sind große Handelsketten in Deutschland und den Beneluxstaaten. Der Inhaber ist begeistert vom Standort.

O-Ton Wouter van Eeuwijk:

Für mich ist in Nettetal ein riesen Vorteil, wir haben hier Anbindung an zwei Autobahnen. Die zwei Autobahnen haben für uns den Vorteil, dass wir fünfzehneinhalb Millionen potentielle Kunden in fahrbarer Nähe haben von einer guten halben Stunde Fahrzeit und es ist ein Zeitvorteil, das bedeutet mehr Kunden mit weniger Zeitaufwand zu bedienen. Und der zweite große Vorteil ist, dass wir eine gute Mitarbeit von der Gemeinde Nettetal haben und der zweite Vorteil ist, dass wir hier ganz leicht an gute Leute kommen können.
Das grenzübergreifende Gewerbegebiet Venete am Niederrhein ist fertig für Investoren.

O-Ton Reporter Kaspar Müller-Bringmann:

Das hier ist der erste Quadratmeter, der für Sie kostenlos ist, zu mindestens das versprechen die Macher von Venete. Venete, das ist Zukunft im deutsch-niederländischen Grenzraum.

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Top of Page Content
powered by webEdition CMS