Menu

AKH Viersen -Sprechstunde.

In diesem Beitrag gibt es eine Zusammenfassung der "Virtuellen Sprechstunde" des AKH Viersen zum Thema Darmkrebs, produziert vom Medienbüro Müller-Bringmann als videoPR.

  • Produziert für: AKH Viersen
  • Produktionsjahr: 2012

http://www.muebri.de

AKH Viersen Sprechstunde

Darmkrebs: Telefonaktion
und Internet-Chat mit Fachärzten

Darmkrebs ist in Deutschland die zweithäufigste Krebs-Todesursache. Grund genug für das Allgemeine Krankenhaus Vier-sen (AKH), sich diesem Thema in einer interaktiven Sprechstunde zu widmen. Dr. Ulrike Siegers, Chefärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am AKH Viersen, Dr. Thomas Nieberding, Internist und Gastroenterologe am AKH Viersen, sowie der niedergelassene Facharzt für Innere Medizin, Dr. Christoph Hein aus Niederkrüchten, beantworten alle Fragen rund um das Thema Darmkrebs. Dazu gehören Vorsorge, Früherkennung, Diagnostik und Therapie. Alle Interessierten können über eine Telefon-Hotline und im Internet-Chat Fragen stellen. Viele Fragen drehten sich um die Themenbereiche Vorsorge, Früherkennung, Diagnostik und Therapie von Darmkrebs. Die Teilnehmer schilderten ihre Beschwerden und informierten sich über Arzneimittel. Alle Interessierten konnten über eine Telefon-Hotline und im Internet-Chat Fragen stellen. „Die Aktion diente unter anderem dazu, Schwellenängste abzubauen und die Menschen aufzuklären", sagte Siegers. Geschäftsführer Kim-Holger Kreft kündigte bereits eine Fortsetzung der AKH Sprechstunde zu anderen Themen an. „Das ist ein zusätzlicher Service für die Patienten."

www.akh-viersen.de

In diesem Beitrag gibt es eine Zusammenfassung der "Virtuellen Sprechstunde", produziert vom Medienbüro Müller-Bringmann als videoPR.

http://www.muebri.de

Top of Page Content
powered by webEdition CMS