Menu

PR-Tipp 254: Welche Gewinne für Gewinnspiel- Kooperationen?

So gut wie in jeder Zeitung oder Zeitschrift findet man sie: die Gewinnspiele. Meistens handelt es sich um Kooperationen mit Sponsoren, die ihre Produkte zur Verfügung stellen und die Zielgruppen ansprechen sollen. Damit ein Produkt jedoch für eine Gewinnspiel-Kooperation in Frage kommt, sollte es mehrere Voraussetzungen erfüllen:

Das Produkt ist attraktiv

Nicht jedes Gewinnspiel und nicht jeder Gewinn eignen sich jede Zielgruppe. (Foto: Pixabay)

Egal ob das High-Tech-Dampf-Bügeleisen, die Luxus-Einbauküche oder der 5 Sterne Wellnessurlaub - wichtig ist, dass das Produkt für Ihre Zielgruppe attraktiv ist. Wie sich diese zusammensetzt, wissen Sie selbst am besten. Ihr Produkt muss beim ersten Anblick die Reaktion „Das möchte ich haben!“ hervorrufen. Produkte, die in Publikumszeitschriften veröffentlicht werden sollen, sollten massenkompatibel sein und dem Durchschnittsbürger gefallen. Im Idealfall ergänzen sich das Produkt und die Thematik des Mediums, beispielsweise könnte man eine Skiausrüstung im Wintersportmagazin verlosen.

Das Produkt ist einfach zu handhaben

Manche Produkte scheinen zwar sehr attraktiv, sind aber nach der vollendeten Verlosung nur noch lästig und organisatorisch sehr aufwändig. 99 Lippenstifte zu verschicken ist weitaus aufwändiger, als ein Schminkpaket an einen glücklichen Gewinner.

Das Produkt lässt sich gut bebildern

Das Produkt muss nicht nur mit seinem Nutzen überzeugen, sondern auch mit seinem Aussehen. Gerade bei Gewinnspielen bleibt nicht viel Platz, um es gekonnt in Szene zu setzen. Hier muss die Qualität der Bilder die Redaktion direkt überzeugen und trotz weniger Darstellungsmöglichkeiten den Kern des Produktes auf den Punkt bringen.

Das Produkt lässt sich kurz und knackig beschreiben

Wie auch schon die Bebilderung, fällt auch die Beschreibung des ausgelobten Preises eher gering aus. Hier bleibt nur Platz für die wichtigsten Fakten und Eckdaten. Daher ist es notwendig, dass sich das Produkt in wenigen Worten auf den Punkt bringen lässt und weitgehend selbsterklärend ist.

(cs)

 ©2016 Medienbüro Müller-Bringmann/ 05. Juli 2016

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Wir bringen PR in die Region.

In China fällt ein Sack Reis um und keinen interessiert es. So kann es auch Ihren Presseinformationen ergehen: Sie haben was zu sagen, und keiner hört zu. Mit regioPR ändern wir das. mehr dazu...

Das Medienbüro auf Facebook
Top of Page Content
powered by webEdition CMS