Menu

PR-Tipp 240: Keywords.

Was wir immer wieder predigen: Für die Zielgruppen schreiben steht beim Texten an erster Stelle! Sogar Google empfiehlt in einem Leitfaden für Suchmaschinenoptimierung: „Erzeugt Content hauptsächlich für eure Nutzer, nicht für Suchmaschinen.“ Aber wie soll man denn nun für die Nutzer schreiben, sodass Google etwas findet?

 

Zur besseren Auffindbarkeit im Netz gibt es die Keyword-Optimierung. Foto: Pixabay.

Damit die eigene Website oder andere Texte im Internet möglichst oft gefunden und angeklickt werden, gibt es die Keyword-Optimierung. Der Text oder die ganze Webseite werden anhand eines Begriffes optimiert. Dieser entspricht vorzugsweise den Kriterien der Suchbegriffe, die von dem Nutzer bei der Google-Suche eingegeben werden.

Viele Nutzer geben nicht mehr nur ein Wort, sondern zusammenhängende Begriffe oder Fragesätze bei der Suche ein. Sätze wie: „Wo günstig Schuhe kaufen?“ oder „Warum ist die Banane krumm?“ sind keine Seltenheit mehr. Hier stellt sich die Frage: Wie soll man das passende Keyword ermitteln? Zur Hilfe gibt es den Keyword-Planer. Dieser gibt zu jedem Suchbegriff den Umfang der Ergebnisse an und zeigt verwandte Suchanfragen von Nutzern. Der Keyword-Planer ist hier zu finden.

Damit auch Nutzer, die sich Fragesätzen bei der Suche bedienen auf Ihre Seite gelangen, sollte man mit entsprechenden Formulierungen im Text arbeiten. Dafür gibt es ebenfalls ein Tool, das beim Finden solcher Suchphrasen hilft. Man gibt einfach das Keyword ein und erhält Fragesätze, die bei Suchen in dem Zusammenhang eingegeben werden.

Beim Texten reicht es nicht aus, das Keyword ein bis zwei Mal einzubauen. In der Regel sollten zwei bis vier Prozent des Textes aus dem ausgewählten Keyword bestehen. Alle Werte die darunter liegen, sind für Google nicht relevant. Werte die deutlich darüber liegen, werden von Google als Trick angesehen und ebenfalls nicht in den Suchergebnissen angezeigt. Ein weiterer Hinweis, den es zu beachten gilt: Texte sollten mindestens über 300 Wörter lang sein!

 

(cs)

 

©2016 Medienbüro Müller-Bringmann/29. März 2016

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Wir texten aus Leidenschaft.

Die Sprache der Journalisten ist auch unsere Sprache. Das ist das Geheimnis unseres Erfolges. Wir machen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe auch erreicht. mehr dazu...

Wir sind Ihre Feuerwehr.

Die Vogelstrauß-Politik ist keine gute PR-Strategie. Rasches, überlegtes und offensives Handeln ist in Krisensituationen in aller Regel gefragt. Wir helfen Ihnen dabei. mehr dazu...

Top of Page Content
powered by webEdition CMS