Menu

#205: Präsentationen. Teil2.

Das Auge isst nicht nur beim Essen mit, es muss auch bei einer Präsentation „gefüttert“ werden. Deshalb ist die Visualisierung ebenso wichtig wie der Informationsgehalt einer Präsentation. Das gilt sowohl für Vorträge mit Hilfe von Powerpoint als auch mit klassischen Präsentationsmedien wie Bildern oder Flipcharts.

 

Weniger ist mehr - das gilt nicht nur für Präsentationen. Foto: Angela Jennes.

Gerade bei Powerpoint-Präsentationen besteht die Gefahr, sich zu verzetteln, in Folien zu verlieren und zu viel auf einmal zu wollen. Weniger ist daher mehr. Das gilt vor allem für den Text. Erzählen Sie lieber Geschichten, als sie auf einer Folie wortreich zu erläutern. Optische Anreize und eine anschaulich gestaltete Folie in Verbindung mit der auf den Punkt gebrachten Information bleiben beim Zuhörer eher hängen. 

 

(dh)

 

©2015 Medienbüro Müller-Bringmann/28. Juli 2015

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

viewtv - Trailer.

Wir bringen PR in die Region.

In China fällt ein Sack Reis um und keinen interessiert es. So kann es auch Ihren Presseinformationen ergehen: Sie haben was zu sagen, und keiner hört zu. Mit regioPR ändern wir das. mehr dazu...

Top of Page Content
powered by webEdition CMS