Menu

#143: Haltung bewahren.

Auf die Haltung kommt es an. Dieser Satz gilt auch in Interviewsituationen. Und wer dazu noch vor der Kamera steht, sollte erst recht darauf achten, festen Halt unter den Füßen zu spüren.  Am besten ist es, nicht ein Bein anzuwinkeln, sondern mit beiden Beinen auf dem Boden zu bleiben. Die Füße sollten ungefähr in Beckenbreite mit den Fußspitzen zum Gesprächspartner stehen. Auf diese Weise hat der Zappelphilipp in uns keine Chance.

 

Mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben. Damit fährt man auch vor der Kamera gut. Foto: Angela Jennes.

Auch im Sitzen ist es wichtig, fest mit dem Stuhl verankert zu sein. Ein Drehstuhl eignet sich deshalb überhaupt nicht für eine Interviewsituation. Ein bequemer Stuhl ist zwar in Ordnung. Man sollte sich aber dennoch aufrecht hinsetzen und keinesfalls kippeln. Je sicherer der Stand, je sicherer die Sitzposition, desto sicherer ist auch die Art zu sprechen.

 

(dh)

 

©2014 Medienbüro Müller-Bringmann/13. Mai 2014

 

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

videoPR zum Downloaden.

Unseren Folder "videoPR" können Sie auch als PDF hier downloaden.

Top of Page Content
powered by webEdition CMS