Menu

#124: Werbliche Texte.

Nicht jedes Thema eignet sich für eine Pressemitteilung. Manchmal ist ein Verzicht besser. Etwa dann, wenn es um die Vermittlung von Werbebotschaften geht – zum Beispiel eine Rabattaktion. Wer diese Marketingaktion in Form einer Pressemitteilung transportieren will, erntet eher negative Reaktionen bei den Journalisten.

In welcher Form die Botschaft transportiert werden soll, das hängt vom Thema ab. Foto: Alois Müller.

Journalisten reagieren sehr sensibel auf solche Versuche. Im schlimmsten Fall sind sie in Zukunft sofort misstrauisch und voreingenommen, wenn es wieder einmal eine Meldung des betreffenden Adressaten gibt. Wer Werbung platzieren möchte, sollte daher besser eine Anzeige schalten.

 

(dh)

 

©2013 Medienbüro Müller-Bringmann/17. Dezember 2013

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Wir texten aus Leidenschaft.

Die Sprache der Journalisten ist auch unsere Sprache. Das ist das Geheimnis unseres Erfolges. Wir machen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe auch erreicht. mehr dazu...

Top of Page Content