Menu

#101: Mitarbeiterzeitung

Bei PR denken viele nur an die Außenwirkung eines Unternehmens. Doch auch der Effekt der sogenannten internen PR sollte nicht unterschätzt werden. Ein klassisches Kommunikationsmittel innerhalb eines Unternehmens ist die Mitarbeiterzeitung. Sie dient zum einen als Bindeglied zwischen Unternehmen und Mitarbeitern, zum anderen ist sie aber auch ein Kommunikationsmittel der Mitarbeiter untereinander.

In der Mitarbeiterzeitung wird zum Beispiel über Auszeichnungen berichtet. Foto: Alois Müller.

In der Mitarbeiterzeitung wird unter anderem über die neuesten Nachrichten der Geschäftsleitung sowie Neuerungen oder Aktionen im Unternehmen informiert. Zudem gibt es Berichte über Personaländerungen, Beförderungen, berufliche Auszeichnungen oder Jubilare. Die Mitarbeiter erfahren hier also beispielsweise auch wo und in welcher Position die Kollegin XY jetzt arbeitet. Jeder Mitarbeiter freut sich, wenn er, sein Kollege oder die Abteilung, in der er arbeitet, in der Zeitung stehen. Die Mitarbeiterzeitung bietet somit auch eine gute Möglichkeit, Mitarbeiter zu loben, zu belohnen und zu motivieren.

 

(hil)

 

©2013 Medienbüro Müller-Bringmann

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

Top of Page Content
powered by webEdition CMS