Menu

#99: Wikipedia1.

Als Unternehmen ist es gut, im Internet präsent zu sein. Noch besser ist es, wenn die Suchmaschinen die Homepage weit oben listen. Anderenfalls könnte das Durchforsten des Internets nach der Homepage des Unternehmens zur sprichwörtlichen Suche der Nadel im Heuhaufen werden.

Die Startseite von Wikipedia.

Ein Wegweiser zur schnellen Auffindbarkeit der Seite ist Wikipedia. Suchmaschinen wie google platzieren die Texte des Online-Nachschlagewerkes weit oben auf ihrer Trefferübersicht. Neben dem guten Suchmaschinen-Ranking werden viele Interessierte durch den Wikipedia-Eintrag auf die Unternehmens-Homepage geleitet. Denn in der Regel steht direkt unter der Darstellung auch der Link zum Unternehmen. Doch um mit seinem Unternehmen in Wikipedia dargestellt zu werden, müssen zunächst einmal einige Hürden übersprungen werden.

 

(dh)

 

©2013 Medienbüro Müller-Bringmann

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Wir texten aus Leidenschaft.

Die Sprache der Journalisten ist auch unsere Sprache. Das ist das Geheimnis unseres Erfolges. Wir machen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe auch erreicht. mehr dazu...

Top of Page Content
powered by webEdition CMS