Menu

#88: Pressegespräch.

Ein wichtiges Instrument in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist das Pressegespräch. Gegenüber einer eher formellen Pressekonferenz hat es den Vorteil, weniger anonym zu sein. Für den PR-Verantwortlichen eines Unternehmens besteht dabei die Gelegenheit, die für das Unternehmen wichtigen Journalisten besser kennen zu lernen. Ziel ist es, durch einen professionellen Informationsaustausch eine dauerhafte, tragfähige und vertrauensvolle Kommunikation aufzubauen.

Pressegespräche müssen vorbereitet werden. Foto: Alois Müller.

Sinnvoll ist es, ein Pressegespräch gründlich vor- und nachzubereiten. Dazu gehört zum Beispiel die Überlegung, wo das Gespräch stattfinden soll. Herrscht in dem festgelegten Raum eine angenehme Atmosphäre? Stehen für die Journalisten ausreichend Plätze zum Schreiben zur Verfügung? Auch eine Pressemappe mit den wichtigsten Informationen zum Unternehmen und dem Thema des Gesprächs sollte vorbereitet und den Journalisten übergeben werden.

(dh)

©2013 Medienbüro Müller-Bringmann

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Wir sind Ihre Feuerwehr.

Die Vogelstrauß-Politik ist keine gute PR-Strategie. Rasches, überlegtes und offensives Handeln ist in Krisensituationen in aller Regel gefragt. Wir helfen Ihnen dabei. mehr dazu...

Top of Page Content
powered by webEdition CMS