Menu

#35: Verteiler.

Wer erfolgreiche Medien- und Öffentlichkeitsarbeit leisten will, kommt an einem gut sortierten Presseverteiler nicht vorbei. Wie dieser Verteiler aussieht, hängt stark vom Thema des Pressetextes ab. Mal eben die Adressen aufschreiben, die einem gerade einfallen oder die eine kurze Internetrecherche ergeben hat, ist der völlig falsche Weg. Mit der Streudose darf ein Verteiler also nicht erstellt werden. Vielmehr muss man strategisch vorgehen.

Der Stamm Verlag ist der Spezialist für Informationen über die deutsche Medienlandschaft. Hier erhält man für seinen Verteiler die aktuellen Adressen der Redaktionen.

Wer zum Beispiel über ein Gesundheitsthema berichten will, sollte Service- und Ratgeberredaktionen berücksichtigen. Wer das Thema Tourismus behandelt, stellt unter anderem einen Verteiler mit Reiseredaktionen und Fachzeitschriften für die Hotellerie zusammen. Was noch immer sehr oft vernachlässigt wird, ist der Standort des Unternehmens, über das berichtet wird. Allein dadurch wird einer der wichtigsten Nachrichtenfaktoren bedient - die Nähe oder Regionalität. Für die Lokalredaktionen - egal ob Fernsehen, Radio oder Zeitung - sind die Nachrichten aus der Region immer interessant.
(dh)

© 2012 Medienbüro Müller-Bringmann



Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Top of Page Content
powered by webEdition CMS