Menu

#27: Suchmaschinenoptimierung.

Leider ist der Erfolg eines Pressetextes im Internet nicht allein von der Qualität abhängig. Anders ausgedrückt: Was nutzt der beste Text, wenn er nicht gefunden und damit auch nicht gelesen wird? Damit die Suche nicht so schwierig wird - wie nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen, gibt es einige Kriterien zu beachten. Eine davon ist der gezielte Einsatz von Keywords, den Schlüsselbegriffen.

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung: Die PR-Tipps des Medienbüro stehen bei Google ganz oben.

Durch den möglichst häufigen Einbau dieser Keywords wird die Zuordnung der Texte zu den Suchanfragen unterstützt. Das verhilft dem Text zu einer besseren Sichtbarkeit im Netz. Hintergrund: Fast alle Internetnutzer verwenden Suchmaschinen, wie Google oder Yahoo, bei der Recherche nach bestimmten Themen. Deshalb ist es so wichtig, gerade hier präsent zu sein und eine gute Platzierung zu haben, das heißt, weit oben auf der Liste zu stehen. Die Zuordnung erfolgt unter anderem über die Keywords. Online-Texte müssen am besten so ausgewählt werden, dass sie aus der Begriffswelt, also der Alltagssprache, der Zielgruppe stammen und den Inhalt des Meldungstextes gut beschreiben. Komplizierte Fachbegriffe und Fremdwörter werden eher selten als Suchbegriffe verwendet. Deshalb eignet sich die typische Marketingsprache auch nicht für Keywords.

(dh)

© 2012 Medienbüro Müller-Bringmann

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Wir machen die PR.

Das Medienbüro Müller-Bringmann ist eine Idee persönlicher. Bei uns dreht sich alles um den Kunden. Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Und das an 365 Tagen im Jahr. Versprochen. Lernen Sie uns kennen...

Top of Page Content
powered by webEdition CMS