Menu

Medienbüro an Ohrwurm beteiligt

Ein Anruf, eine Zusage, eine Datenübertragung - dann war es perfekt. Das Medienbüro Müller-Bringmann hat mit Luftaufnahmen von Mönchengladbach das Team von Radio 90,1 Mönchengladbach unterstützt. Für die Benefiz-Aktion Lichtblicke hat der Lokalsender seine eigene Liebeserklärung an die Stadt Mönchengladbach gemacht. Das Resultat: ein Song wie ein Ohrwurm. Da muss man hinhören und mitsingen. 

Aus dem Musikvideo: ein Teil des Teams von Radio 90,1 Mönchengladbach vor der Kulisse der Hauptkirche auf dem Marktplatz in Rheydt. Foto: Screenshot

Ein Song allein - das reicht nicht. Darum produzierten die Macher von Radio 90,1 ein eigenes Video. Radio-Redakteurin Yvonne Tillmanns griff zum Hörer, da sie sich an die wunderbaren Luftaufnahmen von Mönchengladbach (produziert mit Hilfe unserer Flugdrohne) erinnerte. Ob man die bewegten Bilder für das Musikvideo unentgeltlich nutzen dürfe, fragte sie und erhielt eine Antwort: "Klar machen wir mit!"

Jetzt wurde das Video bei YouTube veröffentlicht. Wer den Song hört, den lässt das Lied und der Sound nicht so schnell los. Die "Radio 90,1 Heimatliebe-Hymne" ist ein Ohrwurm und ein Hingucker.

In der YouTube-Beschreibung heisst es: Das Radio 90,1–Team steht für Mönchengladbach! Unsere Stadt ist unser Thema und unser Gefühl. Deshalb gibt es jetzt eine Liebeserklärung von Radio Neunzig Eins an Mönchengladbach: Radio 90,1 präsentiert die "Radio 90,1 Heimatliebe-Hymne": „Mönchengladbach–meine Stadt“! Komponiert und getextet von den Mitarbeitern von Radio 90,1. Bald gibt es den Song auf CD - Zu Gunsten der Aktion Lichtblicke.

Schlagworte: Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

PR geht in die Luft. Drohne im Einsatz.

videoPR zum Downloaden.

Unseren Folder "videoPR" können Sie auch als PDF hier downloaden.

Top of Page Content
powered by webEdition CMS