Menu

Krankenhäuser im Fokus der Kameras.

Einen informativen Einblick in den modernen Klinikalltag geben neue Filme des Medienbüro Müller-Bringmann: Im Auftrag des Rhein-Kreis Neuss portraitierten Chefredakteur Kaspar Müller-Bringmann und Kameramann Bacel Atassi Kliniken in den Kreiskrankenhäusern Grevenbroich und Dormagen. Die jeweils rund vier Minuten langen Filme zeigen das Besondere der Abteilungen.

Über 600 Babys pro Jahr.

Standbild aus dem Trailer zu den Filmen der Kreiskrankenhäuser im Rhein-Kreis-Neuss. Screenshot: Medienbüro Müller-Bringmann

Begonnen hat die Serie mit der Frauenklinik des Kreiskrankenhauses Grevenbroich. Hier erblicken jedes Jahr über 600 Babys das Licht der Welt. Chefarzt Dr. Edgar Harms und sein Team bieten eine individuelle Geburtshilfe. Auch im benachbarten Brustzentrum der Frauenklinik steht das Wohl der Patientinnen an erster Stelle: Case Managerin Agniezka Kalisz betreut die Frauen von der Aufnahme bis zur Entlassung und ist als feste Ansprechpartnerin jederzeit zu erreichen. Kein Wunder, dass die Frauenklinik jüngst bei einer Patientenbefragung Bestnoten erzielte.

 

In der Orthopädie des Kreiskrankenhauses Dormagen werden im Jahr rund 700 endoprothetische Eingriffe an Hüft-, Knie- und Schultergelenken auf höchstem Niveau durchgeführt. Das Einzugsgebiet ist dementsprechend groß. Teilweise kommen die Patienten sogar aus der Köln-Bonner oder Düsseldorfer Region. Eines der Spezialgebiete von Chefarzt Prof. Dr. Guido Saxler und seinem Team ist die Wechsel-Prothetik. Zum Alltag gehören aber auch die Wirbelsäulenchirurgie, allgemeine Operationen, zum Beispiel zur Gelenkerhaltung, aber auch arthroskopische Eingriffe.

 

Die optimale Versorgung der Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen ist dem Ärzte- und Pflegeteam der Abteilung Kardiologie im Kreiskrankenhaus Dormagen im wahrsten Sinne des Wortes eine Herzensangelegenheit. Dr. Georg Haltern und seine Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich die Patienten gut und sicher aufgehoben fühlen. Das Video des Medienbüro Müller-Bringmann filmt da, wo man normalerweise nicht hinkommt. Die Kamera schaut dem Ärzteam der Kardiologie bei der Behandlung eines Herzinfarkt-Patienten über die Schulter. Dazu erklärt der Chefarzt das Vorgehen sowie die medizinischen Geräte zur Diagnostik.

 

Bald wird Folge 4 der Krankenhausserie veröffentlicht: Das Medienbüro Müller-Bringmann portraitiert die Chirurgie des Kreiskrankenhauses Grevenbroich

 

In den Video-Filmen kommen neben den Chefärzten auch Mitarbeiter und Patienten zur Wort. Dank abwechslungsreicher Bilder bieten die Filme kurzweilige und informative Unterhaltung made by muebri.de.

 

KKH Dormagen - Kardiologie.

Weitere Informationen zum Video

KKH Dormagen - Orthopädie.

Weitere Informationen zum Video

Wir setzen Sie in Szene.

Bewegte Bilder - das hat die Menschheit schon immer fasziniert. Videos im Internet werden häufiger angeklickt und länger angeschaut als Texte. Wir produzieren PR-Videos - der neue Trend in der PR-Kommunikation. mehr dazu...

videoPR zum Downloaden.

Unseren Folder "videoPR" können Sie auch als PDF hier downloaden.

Top of Page Content
powered by webEdition CMS