Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen" ergab folgende Treffer:


Standort Kreis Viersen ist guter Ausgangspunkt für Geschäfte

Kreis Viersen – Zufrieden, aber nicht mehr so euphorisch wie im vergangenen Jahr: So könnte man die Stimmung der Aussteller aus dem Kreis Viersen auf der Hannover Messe umschreiben. Acht Unternehmen präsentierten ihre Konzepte und Innovationen auf der weltweit wichtigsten Industriemesse in Niedersachsen. Landrat Peter Ottmann und Rolf Adolphs, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG), machten sich selbst ein Bild und besuchten die heimischen Unternehmen auf der Messe.

Artikel lesen

Engagiert vor Ort – viewtv beim Bürgerpreis

Kreis Viersen – Ohne Ehrenamtliche und Freiwillige geht es nicht. Im Kreis Viersen ist dieses Bewusstsein besonders ausgeprägt. Deshalb lobt der Kreis gemeinsam mit der Sparkasse Krefeld einmal im Jahr den Bürgerpreis für besondere ehrenamtliche Verdienste aus. viewtv – Wirtschaft und Leben im Kreis Viersen, das Videomagazin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG), berichtet in seiner neuen Ausgabe (6/13) über die Preisverleihung und stellt die Gewinner des diesjährigen Preises vor.

Artikel lesen

Kreispferdezüchter ehren ihre Mitglieder

Kreis Viersen – Im Mittelpunkt der diesjährigen Generalversammlung des Kreispferdezuchtvereins Viersen-Krefeld-Ruhrgroßstädte in Grefrath standen die Ehrungen für verdiente Mitglieder. Mit der Silbernen Ehrennadel des Rheinischen Pferdestammbuches wurde Heinz-Josef Mees aus Viersen ausgezeichnet. Der Wanderpokal Abteilung Warmblut Pferdeschau 2013 ging an die Viersenerin Nicola Giesen-Majic.

Artikel lesen

Garrelt Duin in seinem Element

Kreis Viersen – Garrelt Duin fühlte sich beim Besuch des Niederrhein Tourismus-Standes auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin sichtlich wohl. Kein Wunder, ist der NRW-Minister doch ein leidenschaftlicher Fahrradfahrer und gerne in der Natur unterwegs. In der deutsch-niederländischen Grenzregion findet er genau dafür die besten Bedingungen vor, wie ihm Martina Baumgärtner von der deutsch-niederländischen Tourismuskooperation 2-LAND erläuterte.

Artikel lesen

Wirtschaftsregion wirbt um Investoren und hat dabei gute Karten

München/Kreis Viersen – Die Testimonials sprechen für sich: Markus Lueb, Juniorchef von Lueb & Schumacher, einem Nettetaler Unternehmen zur Fertigung von Stanzteilen aus Metall, sowie Dieter Porschen, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein, loben die qualifizierten Arbeitskräfte in der Invest Region Viersen. Eine animierte Grafik verdeutlicht dazu die exponierte Lage der Region zwischen den Ballungsräumen sowie der Nähe zu Flughäfen, Binnenhäfen und Autobahnen. Mit vier kurzen Videos präsentierte sich die Invest Region Viersen überzeugend auf der Expo Real in München.

Artikel lesen

Jeder Mitarbeiter ist ein Spezialist auf seinem Gebiet

Kreis Viersen – Sie rosten nicht und sind säure- und hitzebeständig: Im Unternehmen Graeven Metalltechnik werden besondere Edelstähle und Sonderwerkstoffe verarbeitet. Warum die Tönisvorster so erfolgreich sind, darüber informierten sich jetzt Landrat Peter Ottmann, Bürgermeister Thomas Goßen und Peter Hauptmann, Geschäftsführer der Invest Region Viersen.

Artikel lesen

Die Zukunft wird in Willich gestaltet.

Willich – Hybridfahrzeuge mit erhöhter Reichweite, Blutanalysen innerhalb weniger Minuten und das alles mit Hilfe von Mikrochips, die teilweise nicht größer als ein Sandkorn sind: Wer wissen möchte, wie die Technik in fünf bis zehn Jahren aussieht, der braucht nur einen Blick nach Willich zu werfen. Dort arbeitet das japanische Unternehmen ROHM Semiconductor im Gewerbegebiet Münchheide bereits an der Zukunft. Landrat Peter Ottmann, Peter Hauptmann, Geschäftsführer der Invest Region Viersen, sowie Willichs Bürgermeister Josef Heyes informierten sich, welche Sprünge die Entwicklung im Bereich der Herstellung von elektronischen Bauelementen macht.

 

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS