Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "NiederrheinRad" ergab folgende Treffer:


Nase putzen, Limo trinken, Rad fahren – der niederrheinische „Triathlon“

Viersen – Mit Papier-Taschentüchern die Nase putzen, viel Limonade trinken und dadurch günstiger Fahrrad fahren: So etwas geht nur am Niederrhein. Der deutsch-niederländischen Tourismuskooperation 2-LAND und dem Niederrhein Tourismus ist es gelungen, mit den bekannten Unternehmen Softis und Sinalco eine Kooperation abzuschließen.

Artikel lesen

Neue Bestmarken beim Fahrradverleih

Niederrhein – Der Niederrhein und das NiederrheinRad etablieren sich immer mehr zu einer Ferien- und Freizeit-Alternative für Urlauber. Diese Entwicklung hat in den Sommerferien ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden. In den sechs Ferienwochen vom 22. Juli bis Anfang September liehen sich die Radler rund 4.000 Mal ein NiederrheinRad aus.

 

Artikel lesen

Neue Stationen für das NiederrheinRad

Niederrhein – Zuwachs für das Verleih- und Servicesystem des NiederrheinRads: Gleich sechs neue Stationen gehen zum Saisonauftakt an den Start. Touristen, die den Niederrhein mit dem Fahrrad entdecken wollen, finden ab sofort weitere Anlaufstellen im Rhein-Kreis Neuss, im Kreis Kleve sowie im Kreis Wesel.

Artikel lesen

Ein Sommer daheim - Ausflugstipps am Niederrhein

Es muss nicht immer Mallorca, die Türkei oder die Dominikanische Republik sein, auch der Niederrhein bietet spannende und facettenreiche Ausflugsziele. Egal ob Sport, Natur, Kunst und Kultur – für jeden Geschmack ist das Passende dabei.

Artikel lesen

Auszeichnungen für drei Radstationen

Niederrhein – Das Welcome Hotel Wesel, The Rilano Hotel Cleve City sowie die Touristikinformation in Brüggen sind die erfolgreichsten Verleih- und Servicestationen des NiederrheinRads. In der diesjährigen Radsaison verzeichneten die drei unter den insgesamt rund 50 NiederrheinRad-Stationen die meisten Verleihtage. Dafür wurden sie jetzt mit Urkunden geehrt.

Artikel lesen

Auf die Plätze, fertig, Niederrhein

Niederrhein – Pünktlich zum Frühlingsanfang beginnt am Niederrhein die Fahrradsaison. Kein Wunder, schließlich lässt sich die meist flache Landschaft der Kreise Kleve, Viersen und Wesel perfekt auf dem Drahtesel erkunden. Ein besonderer Service der Region ist der Verleih des apfelgrünen NiederheinRads. 40 Verleih- und Servicestationen befinden sich verteilt über den gesamten Niederrhein - von Emmerich am Rhein bis Dormagen-Zons und von Brüggen bis Duisburg.

Artikel lesen

Pedelecs sorgen für ordentlich Rückenwind

Niederrhein – Mühevolles Strampeln bei Gegenwind gehört für Niederrhein-Urlauber auf den neuen apfelgrünen Pedelecs (Pedal Electric Cycle) der Vergangenheit an. Dank eines kleinen, lautlosen Elektromotors fühlt man sich, als hätte man ordentlich Rückenwind. So kommen die Radfahrer ohne zu Schwitzen schnell von Ort zu Ort. Und auch eher untrainierte Radler können die Schönheit der Natur am Niederrhein genießen. 25 Pedelecs gibt es seit dieser Saison im Verleih des NiederrheinRades.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS