Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Neuss" ergab folgende Treffer:


Startschuss für neues Tourismus-Projekt ist gefallen

Die Freizeit- und Ausflugsmobilität wächst weiter. Um die vorhandenen Potenziale im deutsch-niederländischen Grenzgebiet weiter auszuschöpfen, haben sich der Niederrhein und die niederländischen Regionen Nord- und Mittel-Limburg zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.

Artikel lesen

US-Unabhängigkeitstag sorgt für hohe Sicherheitsstufe

Düsseldorf/Köln – Die amerikanische Nationalflagge mit den rot-weißen Streifen und den Sternen flatterte im Wind. Rote, weiße und blaue Luftballons verzierten den Hoteleingang und das Landespolizei-Orchester Nordrhein-Westfalen spielte die Nationalhymnen von Deutschland und den USA. Zum ersten Mal feierten rund 400 Gäste den amerikanischen Unabhängigkeitstag im Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss.

Artikel lesen

Neue Bestmarken beim Fahrradverleih

Niederrhein – Der Niederrhein und das NiederrheinRad etablieren sich immer mehr zu einer Ferien- und Freizeit-Alternative für Urlauber. Diese Entwicklung hat in den Sommerferien ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden. In den sechs Ferienwochen vom 22. Juli bis Anfang September liehen sich die Radler rund 4.000 Mal ein NiederrheinRad aus.

 

Artikel lesen

Leichenschmaus und dunkle Familiengeheimnisse

Neuss/Köln – Zu einer spannenden Zeitreise in die frühen 1960er Jahre lädt das Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss, am Samstag, 7. Dezember 2013, beim Krimidinner. Wer die Filme von Edgar Wallace oder die Bücher von Agatha Christie mag, ist hier genau richtig: Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie ein. Lady Asthonburry, die trauernde Witwe, begrüßt die Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung.

Artikel lesen

Schönheitskur soll das Hotel zurück an die Spitze bringen

Neuss/Köln – Schönheitskur für das Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss: Viele fleißige Handwerker sind derzeit dabei, das Vier-Sterne-Hotel am Rosengarten umfangreich zu renovieren. Rund 2,5 Millionen Euro investiert die Neue Dorint GmbH in die Neugestaltung. Auf der „To-do-Liste“ stehen alle 209 Hotelzimmer und Suiten, die Rezeption und die Lobby, die Hotelbar, das Restaurant, der Biergarten, der Konferenzbereich sowie der Wellnessbereich. Die Arbeiten, die bei laufendem Hotelbetrieb stattfinden, werden im September abgeschlossen sein. Hoteldirektor Emre Sinanoglu und sein Team freuen sich sehr darauf, ihre Gäste dann im neuen Ambiente verwöhnen zu dürfen.

Artikel lesen

Renovierung beendet: Neues Hotel an alter Stelle

Neuss/Köln – „Unsere Gäste können sich auf ein neues Hotel an bewährter Stelle freuen“, sagt Emre Sinanoglu, Hoteldirektor des Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss. Nach sechsmonatiger Renovierungszeit präsentiert sich das Vier-Sterne-Haus im modernen und zugleich zeitlosen Design. Rund 2,5 Millionen Euro wurden in die Neugestaltung der Hotelzimmer und Suiten, der Rezeption und Lobby, der Hotelbar, des Restaurants, des Biergartens, des Konferenzbereichs sowie des Fitness- und Saunabereichs investiert. Während der umfangreichen Arbeiten lief der Hotelbetrieb wie gewohnt weiter. Hoteldirektor Emre Sinanoglu ist dankbar, dass Gäste und Mitarbeiter die Renovierungsphase mit viel Geduld und Engagement gemeistert haben.

Artikel lesen

Mit dem Drahtesel die Hansezeit erkunden

Niederrhein – Hansestädte am Niederrhein, gibt es das? Und ob! Vor einiger Zeit haben sich die Städte Emmerich am Rhein, Kalkar mit Grieth, Wesel und Neuss zu den Rheinischen Hansestädten zusammengeschlossen. Ziel: Die Geschichte der Hanse auch am Niederrhein wieder erlebbar zu machen. Mit drei neuen Angeboten soll das im Jahr 2017 gelingen.

Artikel lesen

Baubeginn der Tagespflege „Alte Feuerwache“

Kaarst – Spatenstich für die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwache“ in Kaarst-Büttgen. Der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktusstraße auf dem Grundstück des Caritashauses Aldegundis bietet Platz für zwölf Senioren und Menschen mit Demenz. Ein Gesamtpool von bis zu 40 Menschen kann hier betreut werden.

Artikel lesen

„Ein guter Therapeut ist Gold wert“

Neuss – Mindestens eine große Flasche Jägermeister trank Stefan Meintke (Name geändert) täglich. Von morgens früh, bis abends spät war der heute 38-Jährige alkoholisiert. Trotzdem bediente der Lagerist aus Neuss Gabelstapler und fuhr schwere Fracht durch den Betrieb. Dann wurde er von Kollegen erwischt. Das änderte sein Leben.

Artikel lesen

„Frischer Wind“ bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss

Neuss – 68 Neue Mitarbeiter haben im Zeitraum von April bis September 2019 bei der Caritas im Rhein-Kreis eine Stelle angetreten. Jetzt haben Vorstand und Abteilungsleiter die Neuankömmlinge herzlich bei einer Einführungsveranstaltung in Neuss begrüßt. Was der Verband alles für seine Mitarbeiter tut und wie groß die Bandbreite von Diensten, Einrichtungen und Angeboten ist, sorgt bei den „Neuen“ immer wieder für Erstaunen.

Artikel lesen

Auszeit dank Flex-Konto

Rhein-Kreis Neuss – Wenn Bertram Büchel von seinem Hobby erzählt, richtet sich sein Blick in die Ferne. Der 60-jährige Leiter des Sozialen Dienstes im Caritashaus St. Aldegundis in Kaarst-Büttgen reist für sein Leben gern. Zuletzt fuhr er fünf Wochen mit dem Camper durch Norwegen. Dazu haben sich er und seine Partnerin Karina Cyris – ebenfalls Mitarbeiterin im St. Aldegundis – sechs Wochen Urlaub am Stück genommen.

Artikel lesen

Caritasverband verabschiedet Norbert Kallen

Grevenbroich – Mit launigen und ehrlichen Worten hat der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss seinen langjährigen Vorstandsvorsitzenden Norbert Kallen in Grevenbroich verabschiedet. Für seine Arbeit erhielt er viel Lob. Zudem wurden seine Nachfolger vorgestellt. Ab dem 1. Dezember 2019 übernimmt der bisherige Vorstand Hans W. Reisdorf (61) den Vorsitz. Neuer Vorstand wird der Sozialarbeiter und Betriebswirt Marc Inderfurth (51) aus Krefeld.

Artikel lesen

Tagespflege heißt jetzt „Alte Mühle“

Meerbusch – Neuer Name und neue Ausstattung für die Caritas-Tagespflege in Meerbusch: Ab sofort heißt die Einrichtung „Alte Mühle“. Zudem gibt es ein neues Farbkonzept, die Räume wurden modernisiert und eine neue Leitung übernimmt nun die Führung.

Artikel lesen

Essen auf Rädern in Zeiten von Corona

Neuss - Es gibt kaum jemanden, der von der aktuellen Corona-Krise nicht in irgendeiner Weise betroffen ist. Besonders hart trifft es derzeit viele ältere Menschen im Rhein-Kreis-Neuss, die auf ihre gewohnten Aktivitäten und vor allem persönliche Kontakte verzichten müssen. Das merken auch die Mitarbeiter des Caritas-Mahlzeitenservice.

Artikel lesen

Caritashaus gewinnt BGW-Gesundheitspreis

Rhein-Kreis Neuss – In schwierigen Zeiten machen positive Nachrichten doppelt so glücklich. So erging es auch dem Team des Caritashaus Hildegundis von Meer. Beim bundesweiten Gesundheitspreis der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat die Einrichtung stellvertretend für alle Caritashäuser im Rhein-Kreis Neuss im Bereich Altenpflege den ersten Platz belegt.

Artikel lesen

Ingrid Köppinger: Pionierin der ambulanten Pflege

Dormagen – Sie hat die Caritas-Pflegestation Dormagen zu dem gemacht, was sie heute ist: Die Pflegedienstleiterin und Gründerin Ingrid Köppinger geht nach 40 Jahren in den Ruhestand. Sie übergibt die Einrichtung, die in Dormagen einen exzellenten Ruf genießt, an ihre langjährige Stellvertreterin Sabine Jüsten. Neue stellvertretende Leiterin ist Andrea Pelzer, die seit Anfang 2019 zum Team der Pflegestation gehört.

Artikel lesen

Caritas Fachberatungsstelle FaKt in neuen Räumen

Grevenbroich – Neuer Standort für die Caritas-Fachberatungs- und Kontaktstelle für Wohnungslose Männer (FaKt) in Grevenbroich: In direkter Nachbarschaft zur Pfarrkirche St. Peter und Paul, am Ostwall 16, finden wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen ab sofort Unterstützung. Bei einer coronabedingt unter Hygienevorgaben abgehaltenen Feier wurden die neuen Räume von Kreisdechant Monsignore Guido Assmann und Pfarrer Dr. Meik Schirpenbach eingeweiht.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS