Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Krankenhaus" ergab folgende Treffer:


Richtfest für die Kindertagesstätte am ehemaligen Krankenhaus St. Kamillus

Mönchengladbach - Auf einem 2.300 Quadratmeter großen Grundstück im Westteil des Parks des ehemaligen St. Kamillus Krankenhauses entsteht derzeit eine Kindertagesstätte. Die Einrichtung bietet Platz für 45 Kinder. Betreiber wird die Arbeiterwohlfahrt (AWO) sein. Insbesondere werden dort Kinder von Mitarbeitern des benachbarten Unternehmens SMS Meer betreut.

Artikel lesen

Fröhliche Kinderstimmen auf dem Gelände des Krankenhauses

Richtfest für die Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) auf dem Gelände des ehemaligen St. Kamillus Krankenhauses: 45 Kinder ziehen Ende September in die drei Gruppen der neuen Einrichtung und beleben das verwaiste Gelände.

Artikel lesen

Lebensrettende Blutwäsche in der St. Antonius Klinik

Das Wegberger Krankenhaus verfügt über zwei Geräte zur Durchführung kontinuierlicher Nierenersatzverfahren (Dialyse, Hämofiltration) und Verfahren zur Giftentfernung aus dem Blutkreislauf (Hämoperfusion). Dies ist im heutigen Krankenhausbetrieb eine Seltenheit. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand.

Artikel lesen

Ein Blick in die Zukunft mit Führungen durch den Neubau

Viersen – Den Rollatoren-Führerschein machen, seinen Arm oder Babybauch eingipsen lassen oder sich in den Abteilungen über die neuesten Entwicklungen in der Medizin informieren: Der Tag der offenen Tür des Allgemeinen Krankenhaus Viersen (AKH) am Hoserkirchweg 63 bietet am Samstag, 21. September, von 10 bis 17 Uhr, ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Artikel lesen

Musterzimmer des Neubaus und Bauchzentrum im Blickpunkt

Der Tag der offenen Tür im AKH Viersen bot ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Unter anderem wurden auch die Leistungen der chirurgischen Klinik und des Bauchzentrums vorgestellt, die kürzlich mit Bravour zertifiziert worden sind.

 

Artikel lesen

Der Pflegeberuf: Mehr als Assistenzarbeit

Die Auszubildenden des AKH Viersen wollten es genau wissen und fragten die Passanten in der Viersener Innenstadt, wie gut sie sich mit der Arbeit von Pflegekräften auskennen.

Artikel lesen

AOK Krankenhausreport vergibt Bestnoten für das AKH Viersen

- Wie schon im Vorjahr schnitt das Allgemeine Krankenhaus Viersen (AKH) beim Qualitätscheck der Krankenkasse überdurchschnittlich gut ab.

Artikel lesen

Demenzpatienten sind im AKH Viersen in besten Händen

- Die Bedürfnisse von Patienten mit Nebendiagnose Demenz ernst nehmen: Das hat sich das AKH Viersen seit Jahren zur Aufgabe gemacht. Das Versorgungskonzept macht jetzt Schule.

Artikel lesen

Virtuelle Sprechstunde: Gesundheitsexperten gaben Tipps zum Thema Herzinfarkt

Angst vor der Herzkatheter Untersuchung, Risikofaktoren und gesunde Lebensweise: Die Mediziner  bei der Virtuellen Sprechstunde des AKH Viersen mussten viele Fragen beantworten.

Artikel lesen

Viersener nehmen ihr Krankenhaus in Augenschein

- Beim Tag der offenen Tür des AKH Viersen standen die Türen des Neubaus für alle offen. Ärzte und Pflege-Mitarbeiter stellten die neuen Räumlichkeiten vor. Mehr als 1.500 Besucher kamen und waren begeistert.

Artikel lesen

Telefonaktion und Internet-Chat traf den Nerv der Fragesteller

Die Scham überwiegt, wenn Patienten über proktologische Probleme, wie zum Beispiel Hämorrhoiden, sprechen. Die Virtuelle Sprechstunde des AKH Viersen machte vielen Anrufern Mut.

 

Artikel lesen

Qualitätssiegel für Hygiene und Infektionsschutz überreicht

- Krankenhauskeime haben im Wegberger Krankenhaus keine Chance. Die Stiftung euPrevent zeichnete die Klinik jetzt für ihr Engagement aus. 

Artikel lesen

Kita bringt Leben auf Krankenhaus-Gelände

- Schon seit einiger Zeit spielen und toben 39 Jungen und Mädchen in der Kindertagesstätte MEERBlick auf dem Gelände des ehemaligen St. Kamillus Krankenhauses. Die Kita ist ein Gemeinschaftsprojekt von SMS Meer, Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Jessen Baugesellschaft. Jetzt wurde die Einrichtung feierlich eröffnet.

Artikel lesen

Kamillianer-Gelände wird zum Generationentreff

Mönchengladbach – Eröffnung der AWO Kindertagesstätte MEERBlick, der vollzogene Umzug der Akademie für Gesundheitsberufe in den denkmalgeschützten Teil des Gebäudekomplexes und die geplante Errichtung eines Alten- und Pflegeheimes: Das Gelände des ehemaligen Kamillianer Krankenhauses ist aus dem Dornröschenschlaf aufgewacht. Davon überzeugte sich jetzt der CDU Bundestagsabgeordnete Dr. Günter Krings im Rahmen seiner Sommertour.

Artikel lesen

Ganzheitliche Betreuung im neuen Mutter-Kind-Zentrum am AKH Viersen

Die ersten Abteilungen, wie die Kardiologie oder die Intensivstation, sind bereits umgezogen. Nun folgt mit dem Einzug des Mutter-Kind-Zentrums eine Besonderheit: Für Schwangere, junge Mütter und ihre Neugeborenen bündelt das AKH Viersen ab sofort die Kräfte.

 

Artikel lesen

AKH Viersen freut sich auf patientennahen Chefarzt zum Anfassen

Eine sehr hohe Expertise mit einem breiten Leistungsspektrum sowie klare Vorstellungen von der künftigen Ausrichtung der Abteilung: Es gab viele Gründe, sich für Dr. Knut Franke als neuen Chefarzt der Urologie am AKH Viersen zu entscheiden. Am 1. April tritt der 44-Jährige mit großen Ambitionen seinen Dienst an.

 

Artikel lesen

Klinikclowns zaubern Patienten ein Lachen ins Gesicht

Viersen – Lachen ist die beste Medizin: Das gilt jetzt auch für die kleinen Patienten im Kinderhaus Viersen. Der Verein Kölner Klinikclowns besucht die Einrichtung ab sofort einmal im Monat, um den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Deutsche Bank finanziert den Besuch ein Jahr lang.

 

Artikel lesen

AKH-Gesundheitsforum – patientennah und kompetent

Viersen – Dass ein Krankenhaus in erster Linie für die Behandlung kranker Menschen zuständig ist, dürfte allseits bekannt sein. „Darüber hinaus liegt es uns aber auch am Herzen, unabhängig von einem Aufenthalt bei uns über Gesundheitsthemen zu informieren, Aufklärung zu betreiben und Ängste bezüglich bestimmter Erkrankungen und ihrer Behandelbarkeit zu nehmen“, erklärt Kim-Holger Kreft, einer der beiden Geschäftsführer des Allgemeinen Krankenhauses Viersen (AKH).

Artikel lesen

Uwe Schummer wünscht sich Kilometerzähler

Der Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Viersen absolvierte im Allgemeinen Krankenhaus Viersen (AKH) ein Praktikum. Die Erfahrungen nimmt er mit nach Berlin. Dort wird derzeit über das Krankenhausstrukturgesetz debattiert.

Artikel lesen

Ein Krankenhaus zieht um und 190 Mitarbeiter ziehen mit

Es ist vollbracht: Am Hoserkirchweg befinden sich nun alle Fachabteilungen des AKH Viersen, die bisher in Dülken untergebracht waren. Damit können alle medizinischen Leistungen des AKH nun am Standort Viersen angeboten werden.

Artikel lesen

Dr. Mohammad Koshaji ist ausgezeichneter Operateur

Viersen – Seine hohe Qualität als Operateur hat Dr. Mohammad Koshaji, Leitender Oberarzt an der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Allgemeinen Krankenhauses Viersen (AKH), jetzt auch schriftlich bestätigt bekommen: Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische und Geburtshilfliche Endoskopie (AGE) hat dem 38-Jährigen das sogenannte MIC II Zertifikat verliehen.

Artikel lesen

AKH Viersen eröffnet neue Zentralküche

Viersen – Ein neues Abluftsystem, effizientere Geräte und die zentrale Lage innerhalb des AKH – mit diesen Vorzügen ist die neue Zentralküche im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen samt Personal nun in Betrieb gegangen. 1.400 Mahlzeiten produziert das Küchenteam für Patienten, Mitarbeiter und Besucher täglich.

Artikel lesen

5.000 Geburten in fünf Jahren unter Chefarzt Uhlig

Viersen – Aller guten Dinge sind Fünf, könnte in diesem Jahr das Motto von Dr. Mathias Uhlig, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen, lauten: Seit fünf Jahren leitet der Gynäkologe die Frauenklinik. Vor allem die Geburtenrate ist in diesem Zeitraum angestiegen: Soeben zählte die Frauenklinik die 5.000 Geburt in der Ära Uhlig.

Artikel lesen

Ein Pandabär zu Besuch im Kinderhaus Viersen

Viersen – Tierischen Besuch hatten jetzt die 14 Patienten des Kinderhauses des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen: Im Panda-Kostüm verteilte Carsten Zielke vom Edeka-Markt in Dülken kleine Pandas zum Kuscheln an jedes Kind. Die jungen Patienten waren begeistert und zeigten keinerlei Scheu vor dem lebensgroßen Panda.

Artikel lesen

An 1560 Tagen kranken Menschen geholfen

Bedburg – Sie sind aus dem Krankenhaus St. Hubertusstift in nicht mehr wegzudenken: Seit drei Jahrzehnten besuchen die Ehrenamtlerinnen der Caritas-Krankenhaus-Hilfe Bed-burg – auch „Blaue Engel“ genannt – kranke Menschen, hören sich deren Sorgen und Nöte an und helfen, wo sie können. Anlässlich einer Feierstunde blicken Gründungsmitglieder, Begleiter der ersten Stunde und die aktuelle Leiterin auf die vielen Stunden freiwilliger Hilfe zurück.

Artikel lesen

Spendengelder auf Kufen erlaufen

Viersen – Eislaufen für einen guten Zweck war das Motto der Realschule an der Josefskirche in Viersen. 470 Schüler flitzten im Februar über die blankpolierte Eisfläche des Grefrather EisSport & EventParks und sammelten damit eifrig Sponsorengelder. Das freut das Kinderhaus Viersen: 700 Euro spendeten die Schüler nun an die Einrichtung des Allgemeinen Krankenhauses Viersen.

Artikel lesen

Gladbacher Fanszene spendet für Kinderhaus Viersen

Viersen – Über eine Spende von 1.900 Euro kann sich das Kinderhaus des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen freuen. Nordkurve Aktiv – eine Initiative getragen und organisiert von Fans des Fußballklubs Borussia Mönchengladbach – übergab nun die Spende. Die Initiative spendete damit erstmals für einen guten Zweck außerhalb der Stadt Mönchengladbach.

Artikel lesen

Dr. Larissa Arens: Chirurgin und Tanzmedizinerin

Viersen - Für Tänzer ist ihr Körper unverzichtbares Werkzeug. Ausdrucksvoller Tanz ist nur möglich, wenn dieses Werkzeug funktioniert. Die Unfallchirurgin Dr. Larissa Arens weiß um die besonderen Bedürfnisse von Tänzern. Die 49-Jährige tanzt selbst von Kindesbeinen an klassisches Ballett und engagiert sich seit 20 Jahren im Verein Tamed (Tanzmedizin Deutschland). Auch im Allgemeinen Krankenhaus Viersen (AKH) behandelt die Ärztin immer wieder Tänzer aus der Region. Unter anderem betreut sie die Mitglieder der Ballettkompanie des Theaters Krefeld-Mönchengladbach.

Artikel lesen

Inkontinenz soll kein Tabuthema bleiben

Das Allgemeine Krankenhaus (AKH) Viersen klärt über das Thema Inkontinenz bei Frauen auf. Zur Weltkontinenzwoche bietet das AKH am Mittwoch, 21. Juni, eine Patientenveranstaltung und am Donnerstag, 22. Juni, ein Infotelefon an.

Artikel lesen

Spendengeld dank Grillwurst und Brötchen

Viersen – Grillen für den guten Zweck – nach diesem Motto haben die Auszubildenden des Real-Marktes in Viersen Spendengelder für das Kinderhaus des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen gesammelt. Durch den Verkauf von frisch Gegrilltem kamen 1.230 Euro zusammen. Den Erlös überreichten sie nun dem Team des Kinderhauses.

Artikel lesen

Babyboom im August: 113 Entbindungen in einem Monat

Viersen – Babyboom in der Frauenklinik des Allgemeinen Krankenhauses Viersen (AKH): Allein im August zählte die Klinik 113 Entbindungen. Zuletzt erreichte die Klinik im Jahr 2010 so viele Geburten in einem Monat. Schon seit einigen Jahren verzeichnet die Klinik ständig steigende Geburtszahlen. Im vergangenen Jahr gab es die 50.000. Entbindung in der über 50-jährigen Geschichte der Geburtshilfe im AKH.

Artikel lesen

Pflegekräfte lernen Umgang mit Beatmungsgeräten

Viersen – Ab sofort bietet das Kinderhaus am Allgemeinen Krankenhaus Viersen Basiskurse für Pflegefachkräfte zur außerklinischen pädiatrischen Beatmung an – der Beatmung von Kindern und Jugendlichen also. Die Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB) hat das Kinderhaus jetzt dafür zertifiziert. Die große Erfahrung der Einrichtung auf diesem Gebiet und die Nähe zu Fachärzten des Allgemeinen Krankenhauses Viersen machten dies möglich.

Artikel lesen

1000 Euro für Kinderhaus des AKH Viersen

Viersen – „Wir freuen uns riesig über die erneute Spende“, sagte Ingrid Quasten, Pflegedienstleiterin des Kinderhauses Viersen, „weil wir wissen, wie viel Arbeit in diesen Spenden steckt.“ Zum nun bereits fünften Mal spendet die Frauengemeinschaft Lüttelforst für das Kinderhaus.

Artikel lesen

AKH Viersen: 1000 Geburten im Jahr 2017

Viersen – Im Jahr 2017 half das Team der Frauenklinik des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen bei genau 1000 Entbindungen. Das sind die meisten Entbindungen seit 2010. Schon seit einigen Jahren verzeichnet die Klinik steigende Geburtenzahlen. „Diesen Trend wollen wir 2018 gerne fortschreiben“, betont Dr. Mohammad Koshaji, leitender Oberarzt der Frauenklinik.

Artikel lesen

Schüler leiten Stationen im AKH Viersen

Viersen – Marie Helfert ist nervös. Gleich wird sie mit anderen Pflegeschülern des Allgemeinen Krankenhauses Viersen (AKH) die Übergabe an die nächste Schicht machen – selbstständig und eigenverantwortlich. Fragen gehen ihr durch den Kopf. Hab ich alle Informationen beisammen? Fehlt etwas Wichtiges? Beinahe zwei Wochen lang leiteten und betrieben 24 Auszubildende der Krankenpflegeschule zwei Pflegestationen im AKH. Die 16 Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege und acht Schüler der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erwarteten dabei viele Herausforderungen.

Artikel lesen

Neuer Sektionsleiter Hämatologie und Onkologie am AKH

Viersen – Jährlich sterben rund 25.600 Menschen in Deutschland an Darmkrebs. Dabei gilt Darmkrebs als einer der wenigen Krebsarten, die verhindert oder durch Vorsorge früh erkannt und geheilt werden kann. Anlässlich des Darmkrebsmonats März informiert das Allgemeine Krankenhaus (AKH) Viersen über die Vorhaben zur Qualitätssteigerung. Ab sofort soll der Onkologe Dr. Johannes Steiff die interdisziplinäre Zusammenarbeit noch stärker voranbringen. Die Verantwortlichen sehen sich für die Zukunft gut aufgestellt.

Artikel lesen

AKH Viersen begrüßt zwei neue Chefärzte

Viersen – Mit einer Einführungsveranstaltung im Forum des Kreishauses Viersen begrüßte das Allgemeine Krankenhaus (AKH) Viersen seine beiden neuen Chefärzte und verabschiedete Chefarzt Dr. Peter Gretenkort.

Artikel lesen

Grüne Damen erhalten interkulturelle Unterstützung

Viersen – Sie bringen viel Zeit für die Sorgen und Nöte von Patienten mit, begleiten bei Spaziergängen und erledigen kleine Besorgungen – die Grünen Damen sind seit ihrem Zusammenschluss vor vielen Jahren im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen kaum wegzudenken. Jetzt erhalten sie internationale Unterstützung.

Artikel lesen

22 Pflegeschüler bestehen ihre Prüfungen

Viersen – Einen Meilenstein in ihrem noch jungen Berufsleben feierten 22 junge Leute an der Gesundheits- und Kranken- sowie Kinderkrankenpflegeschule des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen: 18 Krankenpflege- und Kinderkrankenpflegeschüler des AKH Viersen sowie vier Krankenpflegeschüler des Städtischen Krankenhauses Nettetal haben ihr Examen bestanden. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind für Absolventen rosig.

Artikel lesen

Brandschutzübung im Echtbetrieb am AKH Viersen

Viersen – Feuerwehreinsatz im Allgemeinen Krankenhaus Viersen (AKH) am Samstagnachmittag. Rauch dringt aus einem Patientenzimmer im 1. Obergeschoss. Die Brandmeldeanlage des Krankenhauses schlägt Alarm, die Lage scheint ernst zu sein - auch für die alarmierten Einheiten der Feuerwehr Viersen, die mit Kräften der Hauptwache und dem kompletten Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Viersen an den Hoserkirchweg anrückte. Doch was täuschend echt für die Schaulustigen aussieht, ist nur eine nicht angekündigte Übung des Krankenhauses und der Feuerwehr.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS