Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Kaspar Müller-Bringmann" ergab folgende Treffer:


Sauels im Mittelpunkt von viewtv.

Kreis Viersen – Jeden Tag werden rund 28.000 Menüs ausgeliefert – und das an 365 Tagen im Jahr. Sauels Frisch-Menü beliefert Kindergärten, Schulen und Seniorenheime mit frischen Speisen. „Viewtv – Wirtschaft und Leben im Kreis Viersen“ stattete dem Kempener Unternehmen einen Besuch ab.

 

Artikel lesen

„Manchmal ist es wichtiger, die Spülmaschine auszuräumen“

Mönchengladbach – Die Liebe zur Ihrer Heimat und zu Borussia Mönchengladbach, Einblicke in ihre Arbeit und der mühsame Weg zur Bestseller-Autorin: Die Schriftstellerin Rebecca Gablé hatte beim Start der Talkreihe „Mönchengladbacher Gesichter“ im St. Kamillus einiges zu erzählen. Gablé und Moderator Kaspar Müller-Bringmann führten ein launiges Gespräch.

Artikel lesen

Bernd Pastors zu Gast bei „Mönchengladbacher Gesichter“

Mönchengladbach – Er ist Vorstandssprecher von Europas größtem Medikamentenhilfswerk action medeor und engagiert sich auf vielfältige Weise im sozialen Bereich – am Dienstag, 11. September 2018, 19 Uhr, ist Bernd Pastors Gast der Talkreihe „Mönchengladbacher Gesichter“ im St. Kamillus Kolumbarium, Kamillianerstraße 40 in Mönchengladbach.

Artikel lesen

„Die Menschen brauchen eine Perspektive“

Mönchengladbach – Unterhaltsam, informativ und sehr persönlich war der Talkabend „Mönchengladbacher Gesichter“ mit Bernd Pastors im St. Kamillus Kolumbarium in Mönchengladbach. Der Vorstandssprecher von Europas größtem Medikamentenhilfswerk action medeor sprach über den Schutz der Zivilgesellschaft, den Kampf von Hilfsorganisationen um Aufmerksamkeit und tropische Nächte in Tönisvorst.

Artikel lesen

Günter vom Dorp bei Talkabend im Kolumbarium

Mönchengladbach – Ein echter Tausendsassa besucht die Talkreihe „Mönchengladbacher Gesichter“ im St. Kamillus Kolumbarium an der Kamillianerstraße 40 in Mönchengladbach: Der Mönchengladbacher Günter vom Dorp, Musikveranstalter, Journalist, Moderator, Autor, Sänger und Musiker wird am Dienstag, 13. November 2018, 19 Uhr, im Gespräch mit Moderator und Journalist Kaspar Müller-Bringmann für einen kurzweiligen Abend sorgen. Der Eintritt ist frei.

Artikel lesen

„Man muss die Menschen für sich gewinnen“

Mönchengladbach – Für das Radio interviewte er Stars wie Paul McCartney, Paul Young, Reinhard Mey oder Gianna Nannini. Oft vollbrachte er dabei ein Kunststück, dass eher selten gelingt: Er verwickelte die Promis in offene und ehrliche Gespräche. Bei der Talkreihe „Mönchengladbacher Gesichter“ im St. Kamillus Kolumbarium ließ sich der bekannte Radiomoderator Günter vom Dorp in die Karten schauen und erzählte, dass die Erziehung seiner Eltern maßgeblichen Anteil an seinem Interviewgeschick hat.

Artikel lesen

Marlene Merhar im Gespräch bei „Mönchengladbacher Gesichter“

Mönchengladbach – Kindern und Jugendlichen helfen, die von einer Krebserkrankung betroffen sind – dafür lebt Marlene Merhar. Die Wickratherin und Vorsitzende des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln setzt sich mit anderen Betroffenen ein, um die Lebensbedingungen dieser Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern zu verbessern. Am Dienstag, 14. Mai 2019, um 19 Uhr kommt die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes zu einem Talkabend in der Reihe „Mönchengladbacher Gesichter“. Im St. Kamillus Kolumbarium, Kamillianerstraße 40, spricht die 72-Jährige mit dem Journalisten Kaspar Müller-Bringmann über ihren Lebensmut und unermüdlichen Einsatz. Der Eintritt ist frei.

Artikel lesen

Marlene Merhar: Ein Leben für krebskranke Kinder

Mönchengladbach – Ein ernstes Thema und trotzdem ein heiterer Talk – das gab es jetzt im St. Kamillus Kolumbarium. Zu Gast war die Mönchengladbacherin Marlene Merhar, Vorsitzende des Fördervereins für krebskranke Kinder in Köln und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Im Gespräch mit dem Journalisten Kaspar Müller-Bringmann sprach die 72-Jährige in der Reihe „Mönchengladbacher Gesichter“ über ihre Arbeit, eine lebensverändernde Erfahrung und freundschaftliche Sticheleien mit den Menschen in Köln. Dass die Inhalte bei den Besuchern gut ankamen, dafür sorgte eine neue Ton- und Lichtanlage im Kolumbarium.

Artikel lesen

Christof Wellens zu Gast bei „Mönchengladbacher Gesichter“

Mönchengladbach – Einer breiten Öffentlichkeit ist der Rechtsanwalt Dr. Christof Wellens nach dem Absturz der Concorde in Paris im Jahre 2000 bekannt geworden. 97 Deutsche verloren dabei ihr Leben. Mönchengladbach war besonders betroffen, weil 13 Todesopfer unserer Stadt kamen. Wellens vertrat 25 Opferfamilien der Concorde Katastrophe.

Artikel lesen

Christof Wellens: Helfen ist seine Lebensmaxime

Mönchengladbach – Rechtsanwalt, Gründer des Opferrechte-Vereins „Crash“, Vorsitzender des Caritasverbandes Mönchengladbach, Vizevorsitzender des Stadtsportbundes der Stadt – mit Dr. Christof Wellens besuchte ein echter „Kümmerer“ die Talkreihe „Mönchengladbacher Gesichter“ im St. Kamillus Kolumbarium.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS