Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Kalkar" ergab folgende Treffer:


Wassersport, wilde Tiere und eine Prise Abenteuerlust für die ganze Familie

Niederrhein – Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Für alle Daheimgebliebenen gibt es in den Sommerferien am Niederrhein grenzenlose Möglichkeiten für Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen. Gerade Familien müssen nicht weit reisen, um eine ereignisreiche Urlaubszeit zu genießen. Am Niederrhein befindet sich alles direkt vor der Haustür.

Artikel lesen

Blick in die Zukunft des Tourismus am Niederrhein

Kalkar – Stillstand ist Rückschritt. Das gilt auch für den Tourismus am Niederrhein. Um über den Tellerrand zu schauen und der Zukunft einen Schritt voraus zu sein, organisiert die Niederrhein Tourismus GmbH am Donnerstag, 21. Mai 2015, ab 10 Uhr, zum ersten Mal einen Tourismustag. Die Premiere findet im Wunderland Kalkar an der Griether Straße 110-120 statt. Die Veranstaltung richtet sich an Touristiker und Leistunganbieter aus der Region. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aber erforderlich (Fax: 02162-8179180, E-Mail: info@niederrhein-tourismus.de).

Artikel lesen

Vom Kirchturm (-denken) zum Leuchtturm

Die Premiere des Tourismustages am Niederrhein verdeutlichte, wie wichtig Kooperationen und Netzwerke für die Region sind. Nur gemeinsam kann man die Gäste begeistern, so dass sie davon berichten und wiederkommen.

Artikel lesen

Ein Sommer daheim - Ausflugstipps am Niederrhein

Es muss nicht immer Mallorca, die Türkei oder die Dominikanische Republik sein, auch der Niederrhein bietet spannende und facettenreiche Ausflugsziele. Egal ob Sport, Natur, Kunst und Kultur – für jeden Geschmack ist das Passende dabei.

Artikel lesen

Mit dem Nachtwächter durch den Advent

Niederrhein – Mit Hellebarde und wehendem Mantel schreitet der Nachtwächter durch den mittelalterlichen Stadtkern. Dicht gefolgt wird er von den nur mit einer kleinen Laterne ausgestatteten Besuchern. In der Dunkelheit wirkt die Stadt Xanten mit ihrer langen Geschichte und den vielen Anekdoten noch stimmungsvoller als am Tag. Der Rundgang mit dem Nachtwächter ist nur ein Bestandteil der Pauschale „Advent in Xanten“ und läutet die vorweihnachtliche Zeit am Niederrhein ein. Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt im Schatten des Doms St. Viktor sowie die Übernachtung inklusive Drei-Gänge-Menü im Hotel Nibelungen Hof runden das romantische Programm ab. Angeboten werden diese und viele weitere Advents- und Weihnachtspauschalen von der deutsch-niederländischen Kooperation 2-LAND.

Artikel lesen

Sommerspaß am Niederrhein

Niederrhein – Sommerzeit ist Entspannungszeit. Bei schönem Wetter zieht es natürlich viele Menschen an und ins Wasser, aber auch trockenen Fußes kann man am Niederrhein Unterhaltung und Erholung finden. Nachfolgend zwei Ausflugstipps für „Wasser- und Landratten“.

Artikel lesen

1.500 Zuschauer erleben in Kalkar ihr Wunderland

Niederrhein – Der europaweit agierende Tourismus- und Reisesender Sonnenklar.TV veranstaltet am Samstag, 13. Mai, eine Gala mit rund 1.500 Gästen im Wunderland Kalkar bei der der Medienpreis „Goldene Sonne 2017“ verliehen wird. Das Ausflugsprogramm rund um das Live-TV-Event wird von der Niederrhein Tourismus GmbH mitorganisiert. Der Tourismusverbund sieht die Kooperation und die mit der Gala verbundene Medienpräsenz als echte Chance für die Tourismusregion.

Artikel lesen

Golf spielen, Klettern und den Niederrhein von Oben erleben

Niederrhein – Die Osterferien stehen vor der Tür und bieten Familien die Gelegenheit, gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen. Dafür muss man gar nicht verreisen, denn der Spruch „Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“ passt perfekt auf das umfangreiche Freizeitangebot am Niederrhein.

Artikel lesen

Mit dem Drahtesel die Hansezeit erkunden

Niederrhein – Hansestädte am Niederrhein, gibt es das? Und ob! Vor einiger Zeit haben sich die Städte Emmerich am Rhein, Kalkar mit Grieth, Wesel und Neuss zu den Rheinischen Hansestädten zusammengeschlossen. Ziel: Die Geschichte der Hanse auch am Niederrhein wieder erlebbar zu machen. Mit drei neuen Angeboten soll das im Jahr 2017 gelingen.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS