Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Initiativkreis Mönchengladbach" ergab folgende Treffer:


Nobelpreisträger, Spitzenmusiker, Topkünstler und spektakuläre Wissenschaftsshow

Mönchengladbach – Nobelpreisträger, weltbekannte Musiker und Künstler sowie eine spektakuläre Wissenschaftsshow – der Initiativkreis Mönchengladbach bietet im kommenden Jahr wieder besondere Events: Im Rahmen der traditionellen Veranstaltungsreihe „Nobelpreisträger in Mönchengladbach“ begrüßt der Initiativkreis die schwedische Juristin und Direktorin der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN), Beatrice Fihn.

Artikel lesen

Beatrice Fihn: Leidenschaftliches Plädoyer gegen in Vergessenheit geratene Nuklearwaffen

Mönchengladbach – Klimawandel, Erderwärmung, Energiewende, Migration – dies sind die Themen, die derzeit Deutschland und die Welt bewegen. Fast in Vergessenheit geraten ist dabei, dass es auf der Welt immer mehr nukleare Sprengköpfe gibt. Seit Ende des Kalten Krieges und trotz Abrüstung gibt es seitdem drei Staaten zusätzlich, die über diese schrecklichen Massenvernichtungswaffen verfügen.

Artikel lesen

Zukerman Trio: Als Solisten perfekt, als Trio einzigartig

Mönchengladbach – Er beherrscht sein Instrument wie kaum eine anderer: Pinchas Zukerman wird weltweit für sein ungeheures Talent als Violinist und Bratschist gefeiert. Am Montag, 29. April 2019, um 20 Uhr, gibt Geiger-Legende Zukerman gemeinsam mit der Cellistin Amanda Forsyth und der Pianistin Angela Cheng ein Konzert im Kunstwerk in Mönchengladbach-Wickrath. Der Auftritt des Zukerman Trios findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Solisten und Orchester der Welt in Mönchengladbach“ statt. Veranstalter ist der Initiativkreis Mönchengladbach.

Artikel lesen

„Türen in den Köpfen öffnen“ – Tony Cragg im Kunstwerk

Mönchengladbach – Er ist einer der einflussreichsten Bildhauer unserer Zeit. Seine Skulpturen waren und sind in vielen Hauptstädten Europas, in Nord- und Südamerika, Asien und Australien zu sehen: Jetzt kommt der britische Künstler Tony Cragg nach Mönchengladbach. Es ist eine seltene Gelegenheit, den eher öffentlichkeitsscheuen Künstler live zu sehen und zu erleben. Am Dienstag, 18. Juni 2019, spricht er um 20 Uhr im Kunstwerk. Cragg ist Gast der Veranstaltungsreihe „Pioniere der Welt in Mönchengladbach“ zu der der Initiativkreis Mönchengladbach regelmäßig Menschen einlädt, die etwas Besonderes geleistet haben und deren Engagement für andere Vorbildfunktion hat.

Artikel lesen

Krach, Bumm, Zisch – Physikanten begeistern Schüler mit Wissensshow

Mönchengladbach – Vor den Augen der Grundschüler in der Eickener Mehrzweckhalle dreht sich eine Scheibe mit einer aufgedruckten Spirale. „Ihr wollt später einmal Physik studieren und nicht YouTube-Influencer werden“, sagt Prof. Dr. Liebermann (Sascha Ott) mit hypnotischer Stimme in sein Mikrofon.

Artikel lesen

„Sonderbriefmarke“ für Tony Cragg

Mönchengladbach – Der Künstler Tony Cragg gehört zu den renommiertesten Bildhauern unserer Zeit. In der Veranstaltungsreihe „Pioniere der Welt in Mönchengladbach“ hält er am Dienstag, 18. Juni 2019, 20 Uhr, im Kunstwerk in Wickrath einen seiner seltenen Vorträge. Um die Gäste für diese besondere Veranstaltung stilecht einzuladen, hat sich der Initiativkreis Mönchengladbach, eine liebevolle Hommage ausgedacht: Jede persönliche Einladung wurde mit einer eigens produzierten „Sondermarke“ verschickt. Ein Bild der Skulptur „Spring #06“ des in Wuppertal lebenden Künstlers ist darauf zu sehen.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS