Menu

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Tag "Gewerbeimmobilien" ergab folgende Treffer:


Wirtschaftsregion hält alle Trümpfe in der Hand

Kreis Viersen – Sehr gute Infrastruktur, zentrale Lage im Herzen von Europa, gut ausgebildete Fachkräfte sowie ein hoher Freizeitwert durch die umliegende Natur: Der Kreis Viersen hält als Wirtschaftsregion alle Trümpfe in der Hand. Diese idealen Voraussetzungen für wirtschaftlichen Erfolg werden vom 7. bis 9. Oktober den Besuchern von Deutschlands größter Fachmesse für Gewerbe-Immobilien, der Expo Real in München, vorgestellt - in Form von vielen unterhaltsamen Einspielern, kurzen Videos mit hohem Nachrichtenwert.

 

Artikel lesen

Die Trümpfe des Kreises stechen auch in München

Kreis Viersen – Selbstbewusst und mit vielen wichtigen Kontakten im Gepäck reiste die Delegation des Kreises Viersen von der Expo Real in München zurück in die Heimat. Auf der mit fast 40.000 Besuchern größten Fachmesse Deutschlands für Gewerbeimmobilien warb der Kreis Viersen als Wirtschaftsstandort um Investoren. Wie gewohnt präsentierte sich der Niederrhein an einem Gemeinschaftsstand, an dem die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG), Vertreter der Kreise Kleve, Viersen und Wesel, des Rhein-Kreis Neuss und der Städte Krefeld und Mönchengladbach beteiligt waren. „viewtv“, das onlinebasierte Videomagazin der WFG für den Kreis Viersen, berichtet in der Oktober-Ausgabe über den Auftritt des Kreises auf der Expo Real.

 

Artikel lesen

Neue Investmentchancen im Fokus der Expo Real

Kreis Viersen – Über 1.600 Aussteller sowie 37.000 Besucher aus 74 Ländern: Die Dimensionen der Expo Real in München sind beeindruckend. Anfang Oktober wirbt die Invest Region Viersen als Wirtschaftsstandort wieder um Investoren auf Deutschlands größter Fachmesse für Gewerbeimmobilien. Wie gewohnt präsentiert sich die Invest Region Viersen am Gemeinschaftsstand des Niederrheins, an dem zudem Vertreter der Kreise Kleve, Viersen und Wesel, des Rhein-Kreis Neuss und der Städte Krefeld und Mönchengladbach beteiligt sind.

Artikel lesen

„Wir versetzen uns in Käufer und Verkäufer“

Mönchengladbach – Er kennt Mönchengladbach wie seine Westentasche und viele in Mönchengladbach kennen ihn: Peter Jost. Als Inhaber und Gastgeber des Hotel Elisenhof in Mönchengladbach-Hockstein hat sich der 47-Jährige einen Namen auch über die Stadtgrenzen hinaus gemacht. 2018 dann die Wende: Jost verkaufte sein Hotel und schulte noch einmal um.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS