Menu
Einführung der neuen Mitarbeiter bei der Caritas Rhein-Erft
13.11.2018 | Einführungsveranstaltung für neue Mitarbeiter beim Caritasverband Rhein-Erft:

„Es geht hier um Menschen“

Hürth – 86 Mitarbeiter haben in der Zeit zwischen dem 1. Mai und dem 30. September 2018 beim Caritasverband Rhein-Erft ihren Dienst angetreten. Nun begrüßte der Verband sie offiziell. Bei der Einführungsveranstaltung betonte der Vorstandsvorsitzende Peter Altmayer die christlichen Werte, für die der Verband steht. „Es geht bei uns um Menschen, es geht um Sie“, sagte er.

Die Einführungsveranstaltung dient dabei dem Blick über den Tellerrand. Es geht darum, die Caritas aber auch die Kollegen anderer Einrichtungen und Dienste besser kennenzulernen. Zu diesem Zweck werden die neuen Mitarbeiter zu Anfang der Veranstaltung nach Städten eingeteilt und bekommen Zeit, ohne zusätzliche Moderation miteinander ins Gespräch zu kommen. „In einem Verband mit rund 1.600 Beschäftigten ist ein gutes Verhältnis der Mitarbeitenden untereinander sehr wichtig. Die Einführungsveranstaltung ist dazu ein erster Schritt“, betonte Altmayer.

Großteil der neuen Mitarbeiter in der Pflege

Von den insgesamt 86 Neuankömmlingen fingen 47 ihre Arbeit in der stationären Pflege an, 23 starteten in der ambulanten Pflege. Im Bereich Kinder und Jugend nahmen zehn Mitarbeitende ihre Arbeit auf. Die verbleibenden Stellen entfallen auf Beratungsdienste, die Verwaltung und Mitarbeitende für den Menüservice.

Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

 

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Das Medienbüro auf Facebook
Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS