Menu
AKH Pflegeschüler Examenstag
18.09.2018 | Examenstag im Allgemeinen Krankenhaus Viersen:

22 Pflegeschüler bestehen ihre Prüfungen

Viersen – Einen Meilenstein in ihrem noch jungen Berufsleben feierten 22 junge Leute an der Gesundheits- und Kranken- sowie Kinderkrankenpflegeschule des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen: 18 Krankenpflege- und Kinderkrankenpflegeschüler des AKH Viersen sowie vier Krankenpflegeschüler des Städtischen Krankenhauses Nettetal haben ihr Examen bestanden. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind für Absolventen rosig.

Fachkräfte sind begehrt

„Fachkräfte in der Kranken- und Kinderkrankenpflege sind sehr begehrt“, sagte die Schulleiterin Ilona Thelen. Absolventen stünden auf dem Arbeitsmarkt viele Wege offen. Das gelte auch für das AKH Viersen. Nahezu alle Schüler, die im AKH ihre Ausbildung gemacht haben, wurden direkt nach ihrem Abschluss übernommen. „Das ist ein klares Signal zur Stärkung der Pflege in unserem Haus“, betonten die Geschäftsführer Kim-Holger Kreft und Dr. Thomas Axer unisono – die Kranken und Kinderkrankenpflegeschule des AKH Viersen gehört zu den großen Krankenpflegeschulen der Region.

Drei Jahre lang wurden die 22 Auszubildenden intensiv auf ihren Beruf vorbereitet. Das Fachliche sei Grundvoraussetzung, um später gute Arbeit zu leisten, sagte Thelen. Man dürfe aber nie vergessen, dass die Krankenpflege ein Beruf sei, bei dem es sich um Menschen drehe. Patienten mit unterschiedlichen Befindlichkeiten und aus unterschiedlichen Kulturkreisen, der Austausch mit Kollegen und Vorgesetzten, Teamarbeit – all das seien Herausforderungen mit denen man lernen müsse, umzugehen. „Auch das ist Teil der Ausbildung“, so Thelen weiter. Die Pflegeschulen des AKH Viersen bieten jedes Jahr neue Ausbildungsplätze an. Stichtag ist stets der 1. Oktober.

Glückwünsche an die Absolventen

Zum bestandenen Examen gratulierten Kim-Holger Kreft und Dr. Thomas Axer, die stellvertretende Schulleiterin Bärbel Albertz sowie Prüfer, Lehrer und Praxisanleiter.

Das sind die Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule: Celine Bosch, Alina Fellmann, Carina Frentzen, Jasmin Heimanns, Philipp Houben, Patrick Koper-Herzl, Jana Labinski, Max Rohn, Janina Steppat, Julita Weide, Saskia Roßmüller, Belele Engels (alle AKH Viersen) sowie Melanie Albrecht, Frederic Küppers, David Oehlers, Özge Palaz (alle Städtisches Krankenhaus Nettetal). Die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege schlossen Julia Dombrowski, Mareike Feniuk, Marie Helfert, Michelle Höft, Stephanie Maria Karl und Felicitas Vogel erfolgreich ab.

Das Allgemeine Krankenhaus Viersen

Das Allgemeine Krankenhaus Viersen ist mit 315 Planbetten ausgestattet und behandelt jährlich rund 19.000 Patienten stationär sowie nahezu 32.000 Patienten ambulant. Mit seinen elf Fachabteilungen leistet es einen wertvollen Beitrag zur medizinischen Versorgung im Kreis Viersen und darüber hinaus. Mit etwa 900 Mitarbeitern zählt das AKH zu den größten Arbeitgebern in Viersen.

Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Das Medienbüro auf Facebook

videoPR zum Downloaden.

Unseren Folder "videoPR" können Sie auch als PDF hier downloaden.

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content