Menu
Stefan Diederichs leitet die Stationäre Pflege des Caritasverbandes Rhein-Erft.
01.02.2018 | Führungswechsel beim Caritasverband Rhein-Erft:

Stefan Diederichs ist neuer Leiter der Stationären Pflege

Hürth – Stabwechsel beim Caritasverband Rhein-Erft: Stefan Diederichs leitet ab sofort die Stationäre Pflege. Zu seinem Fachbereich gehören damit unter anderem die neun Caritas-Seniorenzentren mit aktuell 953 Plätzen im Kreis. Zu den Herausforderungen des Kaufmanns und Diplom-Sozialpädagogen aus Remscheid gehören die Modernisierung der Seniorenzentren und die Gewinnung neuer Fachkräfte.

„Es sind spannende Aufgaben“, betont der 44-Jährige. Für Diederichs wird es darum gehen, die Caritas als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Eine Herausforderung in einem Arbeitsmarkt, in dem Fachkräfte dringend gesucht werden. Zudem sollen sich die Mitarbeiter regelmäßig durch Fort- und Weiterbildungen weiterqualifizieren, um für zukünftige Aufgaben gewappnet zu sein.

Neue Entwicklungsfelder erschließen

Denn der Pflegemarkt ist in Bewegung. „Die Gesellschaft wird älter, damit steigt auch der Bedarf an unterschiedlicher, fachlicher Unterstützung“, so der neue Leiter. Mögliche zukünftige Entwicklungsfelder könnten für den Verband demnach die palliative oder die geronto-psychologische Betreuung sein.

Diederichs hat viel Erfahrung auf seinem Gebiet

Stefan Diederichs bringt viel Erfahrung in der Leitung von Pflegeeinrichtungen mit. Von 2003 bis 2005 arbeitete er als Geschäftsführer der Care Plus Pflegedienste in Düsseldorf im Verbund der DKV Pflegedienste und Residenzen. In den Jahren 2005 bis 2017 leitete er für die Johanniter Seniorenhäuser im Regionalzentrum West (Köln), Einrichtungen der stationären Altenhilfe in Köln, Wuppertal, Wassenberg und Sinzig. Zudem verantwortete er über eine längere Zeit als Prokurist und Regionalbevollmächtigter die Johanniter-Häuser in der Region Köln.

Mathias Pews, der zuvor die Stationäre Pflege leitete, bleibt bis zum Ende des Jahres 2018 im Caritasverband tätig. Er kümmert sich um verschiedene Projekte abseits des Tagesgeschäfts.

Der Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e. V.

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Das Medienbüro auf Facebook

 

Podcasts professionell und zielgruppengerecht. Von der ersten Idee über das Konzept bis hin zur Post-Produktion – alles aus einer Hand.

www.podcast-macher.de

Immer aktuell informiert.

Den Medienservice können Sie bequem abonnieren. Für die Anmeldung E-Mail-Adresse eingeben:

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content