Menu
100. Geburtstag für Albert Herzog im Caritas Seniorenzentrum St. Ursula in Hürth.
19.12.2017 | Albert Herzog feierte seinen 100. Geburtstag im Caritas-Seniorenzentrum St. Ursula

Ein Jahrhundert voller Stepptanz und Musik

Hürth – Wenn Albert Herzog auf sein Leben blickt, denkt er an Stepptanz, Musik und an Kreuzfahrten mit seiner Frau. Gestern feierte er mit Mitarbeitern, Freunden und seiner Familie im Caritas-Seniorenzentrum St. Ursula in Hürth Hermülheim seinen 100. Geburtstag.

Der gebürtige Kölner Albert Herzog erlebte eine sehr bewegte Zeit deutscher Geschichte. Als er am 18. Dezember 1917 geboren wurde, standen ihm der Dienst im Zweiten Weltkrieg, eine schwierige Heimkehr nach Kriegsende und die Zeit des Wiederaufbaus bevor. Während der Genesungsurlaube im Krieg lernte er seine spätere Frau kennen und gründete mit ihr nach seiner Rückkehr eine Familie. Sein Sohn wurde 1944 geboren.

Karriere beim Vorgänger von Rheinbraun

Arbeit fand er schließlich beim Vorgänger von Rheinbraun, bei dem er später Karriere machte. Zu den schönsten Erinnerungen des Jubilars zählen das Musizieren mit und für Freunde und Familie, denn Herzog beherrscht die Mundharmonika, das Akkordeon und die Orgel. Ebenfalls dazu gehören die gemeinsamen Kreuzfahrten mit seiner Frau über das Mittelmeer und die Ostsee.

Talent für Stepptanz

Albert Herzog war zudem ein begnadeter Stepptänzer. Zur Freude der anderen Gäste führte er dieses Talent gerne auf den Bühnen seiner Urlaubsreisen vor. Herzog lebt nun seit eineinhalb Jahren im Caritas-Seniorenzentrum St. Ursula in Hürth.

Der Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e. V.

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Das Medienbüro auf Facebook
Wir bringen PR in die Region.

In China fällt ein Sack Reis um und keinen interessiert es. So kann es auch Ihren Presseinformationen ergehen: Sie haben was zu sagen, und keiner hört zu. Mit regioPR ändern wir das. mehr dazu...

Immer aktuell informiert.

Den Medienservice können Sie bequem abonnieren. Für die Anmeldung E-Mail-Adresse eingeben:

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content