Menu
12.05.2017 | Caritas Seniorenzentrum St. Martinus in Niederembt

Jennifer Heydmann ist die neue Einrichtungsleiterin

Elsdorf – Jennifer Heydmann übernimmt die Leitung des Caritas-Seniorenzentrums St. Martinus in Elsdorf-Niederembt. Ab dem 1. Juni 2017 ist sie für das Haus mit 86 Wohn- und Pflegeplätzen verantwortlich. Die 31-Jährige aus Bedburg-Kirchtroisdorf tritt damit die Nachfolge von Stefan Kohlstädt an und freut sich auf ihre neue Aufgabe.

„Im St. Martinus erwarten mich ein größeres Team und mehr Gäste. Das ist eine Herausforderung, auf die ich mich freue“, sagt die zukünftige Leiterin Jennifer Heydmann. Bisher leitete sie das Seniorenzentrum Christinapark in Stommeln (38 Pflegeplätze). Heydmann bringt praktische Erfahrung und jede Menge Fachwissen mit. Die Fachwirtin für Alten- und Krankenpflege ist unter anderem examinierte Altenpflegerin und Palliativ Care Fachkraft.

Ein bekanntes Gesicht im St. Martinus

Im Seniorenzentrum ist die neue Leiterin zudem ein bekanntes Gesicht. Von 2005 an arbeitete sie sieben Jahre im St. Martinus. Dort startete sie als Pflegefachkraft, übernahm später die Wohnbereichsleitung und auch die stellvertretende Pflegedienstleitung. Danach ging es für sie zu anderen Häusern des Caritasverbandes.

Freude auf Nachfolgerin

„Es ist schade, dass uns Einrichtungsleiter Stefan Kohlstädt verlässt. Aber ich bin mir sicher, dass wir mit Jennifer Heydmann genau die richtige Nachfolgerin gefunden haben“, betonte Vorstandsvorsitzender Peter Altmayer.

Vorgänger und Nachfolgerin schätzen sich

In der Zeit im St. Martinus haben sich Heydmann und ihr Vorgänger, Stefan Kohlstädt, kennen und schätzen gelernt. „Ich gebe die Leitung mit einem sehr guten Gefühl an Frau Heydmann weiter“, so der 37-jährige Kölner. Er lobt vor allen Dingen die gute Zusammenarbeit des Teams im Seniorenzentrum und die familiäre Arbeitsatmosphäre. Sieben Jahre lang arbeitete Kohlstädt im St. Martinus. Sechs davon war er stellvertretender Leiter, im vergangenen Jahr Leiter des Seniorenzentrums. Aus privaten Gründen zieht er nun nach Potsdam und übernimmt in Berlin erneut eine Stelle in der Altenarbeit.

Der Caritasverband Rhein-Erft e. V.

Der Caritasverband Rhein-Erft e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Das Medienbüro auf Facebook
Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

Immer aktuell informiert.

Den Medienservice können Sie bequem abonnieren. Für die Anmeldung E-Mail-Adresse eingeben:

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content