Menu
13.04.2017 | Emmerich am Rhein, Kalkar, Neuss und Wesel sind die Hansestädte am Niederrhein

Mit dem Drahtesel die Hansezeit erkunden

Niederrhein – Hansestädte am Niederrhein, gibt es das? Und ob! Vor einiger Zeit haben sich die Städte Emmerich am Rhein, Kalkar mit Grieth, Wesel und Neuss zu den Rheinischen Hansestädten zusammengeschlossen. Ziel: Die Geschichte der Hanse auch am Niederrhein wieder erlebbar zu machen. Mit drei neuen Angeboten soll das im Jahr 2017 gelingen.

Bedeutende Bauwerke wie der Willibrordi-Dom in Wesel oder die stattlichen Handelshäuser und das Rathaus aus Backstein in Kalkar sind bis heute steinerne Zeugen des Reichtums, den der Handel per Schiff den Hansestädten auch am Niederrhein brachte. „Die Geschichte der hiesigen Hansestädte zu erleben, ist ein überraschender und toller Anlass, die Region zu erkunden“, findet Alexander Jordans, Koordinator des EU-Projektes COSME, das hinter der Idee steht und ergänzt: „Gerade auf Messen sorgen die Angebote zur Hanse für einen großen Wiedererkennungswert.“

Drei Pauschalen führen in die Hansezeit am Rhein

Diese touristischen Angebote und die spannende Geschichte der Hanse werden nun mit drei Pauschalen noch besser erlebbar gemacht werden. So können Besucher bei der „Genussvollen Reise in die Hansezeit“ Neuss mit seinen alten Speichergebäuden, den traditionsreichen Mühlenbetrieben und einem der größten Binnenhäfen Deutschlands kennenlernen. Kostenpunkt: ab 46 Euro pro Person.

Bustour mit Gästeführerin in mittelalterlichem Gewand

Die Mehrtages-Bustour „Hanse Rauf und Runter“ führt durch alle vier Hansestädte. Mit an Bord, eine Gästeführerin in mittelalterlicher Gewandung, die humorvoll durch die Blütezeit der Rheinischen Hanse führt. Hier können Besucher die liebevoll gestaltete Rheinpromenade in Emmerich am Rhein oder die St. Nicolai Kirche mit ihren Eichenschnitz-Altären ab 199 Euro pro Person bewundern.

Radtour mit kulinarischen Highlights

Individueller wird es mit der fünftägigen Radtour „Kulinarische Entdeckungstour auf den Spuren der Hanse“. Auch hier rollen Touristen durch die Hansestädte. Eines der Highlights: der kopfsteingepflasterte Marktplatz in Kalkar mit seinem gotischen Rathaus und den angrenzenden Treppengiebelhäusern. Kosten: ab 393 Euro pro Person.

Hier gibt es Informationen

Zur Geschichte der Rheinischen Hanse und den Angeboten wurden zwei neue Flyer aufgelegt. Diese gibt es direkt bei der Niederrhein Tourismus GmbH unter der Telefonnummer 02162 8179 03 oder bei den touristischen Anlaufstellen der teilnehmenden Städte. Weitere Informationen hält zudem die Internetseite www.rheinischehanse.de bereit. Buchbar sind die Angebote direkt auf der Seite der Niederrhein Tourismus GmbH unter www.niederrhein-tourismus.de.

Die Niederrhein Tourismus GmbH

Den Niederrhein als Urlaubsregion bekannt machen und die Region gemeinsam präsentieren: Das sind die Ziele der Kreise Kleve, Viersen und Wesel. Sie haben sich zur Niederrhein Tourismus GmbH zusammengeschlossen.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Das Medienbüro auf Facebook

videoPR.

powered by muebri.de

muebri.de

07.08.2017
Caritas-Seniorenzentrum St. Nikolaus - in guten Händen
Fürsorge, Betreuung und persönliche Zuwendung für Pflegebedürftige - dafür steht der Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis. Ein Beispiel dafür ist das Seniorenzentrum St. Nikolaus in …

muebri.de

17.05.2017
Mit Immobilien Gerhardts Häuser virtuell besichtigen
Immobilien Gerhardts bietet virtuelle Hausbesichtigungen an, die der Vorauswahl von Wohnimmobilien dienen. Das erspart Verkaufs- wie Kaufwilligen Zeit und Organisationsaufwand.

muebri.de

14.02.2017
IHK verabschiedet Präsident Heinz Schmidt
Heinz Schmidt, Präsident der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, tritt nach acht Jahren ab. Sein Nachfolger ist Elmar te Neues. Zum Abschied finden alte Weggefährten und Kollegen …

muebri.de

23.11.2016
Santander hilft, zu helfen
Die Santander setzt sich mit Spenden für Projekte und Vereine ein, die anderen Menschen helfen. Wir stellen die Projekte und die Menschen dahinter vor.

muebri.de

18.11.2016
Katzenvideos machen wir nicht
Wie macht man auf sich aufmerksam? Man braucht eine Idee und einen Hingucker. Katzenvideos und Fotos von Katzen sind - uns ist das Phänomen rätselhaft - in sozialen Netzwerken besonders beliebt. So …

muebri.de

27.10.2016
Rhein-Kreis Neuss mit Mittelstandspreis ausgezeichnet
Besondere wirtschaftliche Entwicklung, besonderer Preis: Der Rhein-Kreis Neuss wurde beim Großen Preis des Mittelstandes in Berlin als Premier-Kommune ausgezeichnet.

muebri.de

04.10.2016
Militärflugplatz wird zu Gewerbefläche
Der ehemalige Militärflugplatz der Royal Air Force in Elmpt umfasst ein riesiges Areal. Wie setzt man das gekonnt in Szene? Natürlich mit einer Video-Drohne.

muebri.de

12.08.2016
Ausbildung im KRZN - Chancen für junge Leute
Das KRZN bildet Fachkräfte für die Berufe der Zukunft aus. Jungen Menschen bietet es vielseite Aufgaben und Raum für kreative Lösungen im IT-Bereich.

muebri.de

15.07.2016
Weben, Waschen - Taschen
Wer macht eigentlich sauber, womit andere putzen? Die Firma Taschen kennt die Antwort ganz genau.

muebri.de

14.04.2016
KRZN - Kommunale IT von Mensch zu Mensch
Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) in Kamp-Lintfort gehört zu den zehn größten kommunalen IT-Dienstleistern Deutschlands und versorgt am Niederrhein mehr als 15.000 Büroarbeitsplätze …

Immer aktuell informiert.

Den Medienservice können Sie bequem abonnieren. Für die Anmeldung E-Mail-Adresse eingeben:

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content