Menu
07.04.2017 | Freizeittipps für die Osterferien vor der Haustüre

Golf spielen, Klettern und den Niederrhein von Oben erleben

Niederrhein – Die Osterferien stehen vor der Tür und bieten Familien die Gelegenheit, gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen. Dafür muss man gar nicht verreisen, denn der Spruch „Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“ passt perfekt auf das umfangreiche Freizeitangebot am Niederrhein.

So kann man die Ferienzeit prima nutzen, um eine neue Sportart auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit Golf? Einen leichten Einstieg bietet etwa die Golfanlage Haus Bey in Nettetal. Hier gibt es Schnuppernachmittage, Sechs-Loch-Golf und Platzreifekurse. Erfahrene Trainer helfen dabei, den Spaß am Erlebnis im Grünen mit der notwendigen Konzentration und Präzision zu kombinieren.

Surfen auf einem Brett zwischen Bäumen

Wem die Bewegung beim Golfspielen nicht reicht, versucht es vielleicht mal mit dem Tarzan Sprung oder surft auf einem Brett zwischen Bäumen: Für alle, die hoch hinaus wollen, bietet der Kletterwald Niederrhein auf den Süchtelner Höhen aktive Entspannung. Auf einer Fläche von rund 27.500 Quadratmetern im Naturpark Schwalm-Nette gelegen, gespickt mit über 100 Kletterelementen auf sieben Parcours können Kletterinteressierte Abenteuer erleben und ihre Beweglichkeit trainieren. Verschiedene Parcours bieten Klettererlebnisse für jeden Anspruch und fast jedes Alter.

Wunderland Kalkar mit über 40 Attraktionen

Abwechslungsreiche Unterhaltung verspricht auch der Besuch des „Wunderland Kalkar“. Der wohl außergewöhnlichste Freizeitpark Deutschlands steht auf dem Gelände eines Atomreaktors, der allerdings nie in Betrieb ging. Bereits seit 20 Jahren sorgen hier mehr als 40 Attraktionen für beste Unterhaltung bei Groß und Klein. Mittelpunkt ist der 42 Meter hohe Kühlturm, der noch von der ursprünglich geplanten Bestimmung zeugt. An der bunt bemalten Außenwand kann man hochklettern oder im Inneren das „Echoland“ besuchen. Wer es luftig mag, fährt mit dem riesigen Kettenkarussell in die Höhe und genießt den Niederrhein von Oben.

Die Niederrhein Tourismus GmbH

Den Niederrhein als Urlaubsregion bekannt machen und die Region gemeinsam präsentieren: Das sind die Ziele der Kreise Kleve, Viersen und Wesel. Sie haben sich zur Niederrhein Tourismus GmbH zusammengeschlossen.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

PR geht in die Luft. Drohne im Einsatz.

Das Medienbüro auf Facebook
Immer aktuell informiert.

Den Medienservice können Sie bequem abonnieren. Für die Anmeldung E-Mail-Adresse eingeben:

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content