Menu
27.10.2016 | St. Kamillus Kolumbarium

Poetisches Chanson-Konzert mit Witz und Charme

Monika Hintsches Programm lädt zum Lachen und Träumen ein.
Mönchengladbach – Einen überraschendes Programm mit Gesang, Klavier und launigen Geschichten präsentiert die Mönchengladbacher Kabarettistin und Sängerin Monika Hintsches am Sonntag, 6. November, 17 Uhr. Bei dem Nachmittag „Chanson mit kabarettistischem Biss“ wird sie mit ihrer facettenreichen Stimme und viel Witz die Gäste unterhalten. Der Eintritt im St. Kamillus Kolumbarium an der Kamillianerstraße 40 ist frei. Begleitet wird sie von Pianist Janek Wilholt.

Die Kabarettistin, die durch ihre Kunstfigur Trude Backes weit über die Stadtgrenzen Mönchengladbachs hinaus bekannt wurde, bringt einiges im musikalischen Gepäck mit: Von klassischen Chansons über swingende Stücke bis hin zu individuell interpretierten Popsongs reicht ihr Programm. Emotionaler Höhepunkt: die Intonation des Lieblingslieds ihrer Oma. Janek Wilholt wird sie nicht nur am Piano begleiten, sondern auch einiges zu ertragen haben. Unter anderem sinniert die Künstlerin über das Haltbarkeitsdatum von Pianisten und viele aktuelle Themen der Zeit.

Hintsches und Wilholt sind ein eingespieltes Team

Beide Akteure sind ein eingespieltes Team: Seit zwölf Jahren arbeiten der junge Pianist und die erfahrene Sängerin in verschiedenen Projekten wie dem groove!chor oder der Swingformation ballyhoo zusammen. Nicht zuletzt daraus resultiert ihr gemeinsames Improvisationstalent. Mitunter werden auf Publikumszuruf spontan Musik und Text kreiert.

Das St. Kamillus Kolumbarium

Ursprünglich war das St. Kamillus Kolumbarium an der Kamillianerstraße 40 eine Krankenhauskirche. Die Kirche wurde von dem Orden der Kamillianer in den Jahren 1929 bis 1931 nach den Plänen des bedeutenden Kirchenbaumeisters Dominikus Böhm errichtet. Nach der Profanierung im Sommer 2014 wurde die Kirche in Abstimmung mit den zuständigen Denkmalbehörden saniert und zu einem Kolumbarium umgebaut und erweitert. Ein Kolumbarium ist eine Art Grabeskirche, die der Aufbewahrung von Urnen dient.

Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Das Medienbüro auf Facebook
Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS