Menu
26.09.2016 | Positive Entwicklung im Kreis Viersen / 2,2 Prozentpunkte plus / Gute Angebote

Mehr Gäste, mehr Übernachtungen

Kreis Viersen – Die Übernachtungszahlen in den Hotels und Pensionen im Kreis Viersen haben sich in den ersten sieben Monaten 2016 positiv entwickelt. Die Invest Region Viersen meldet ein Plus von 2,2 Prozentpunkten im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres.

Das Landesamt für Information und Technik NRW, das die Zahlen erfasst, registrierte im Kreisgebiet von Januar bis Juli 2016 insgesamt 212.979 Übernachtungen. Auffallend: Die Anzahl ausländischer Gäste (27.940) stieg um gleich 21,7 Prozentpunkte. Durchschnittlich bleiben die Gäste zwei Tage. Martina Baumgärtner, Prokuristin bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen (WFG) und Geschäftsführerin von Niederrhein Tourismus, führt diesen Trend insbesondere auf Gäste aus den Benelux-Staaten und Großbritannien zurück. „Wir profitieren in diesem Zusammenhang auch vom Flughafen Niederrhein in Weeze“, sagt Baumgärtner.

 Herausragend in der Statistik ist der Urlaubsmonat Juli. Im Vergleich zu Juli 2015 hat die Zahl der Übernachtungen im Kreis Viersen um 9,9 Prozentpunkte (insgesamt 31.400 Übernachtungen) zugenommen. Für Baumgärtner ist dies ein Beleg dafür, dass die zahlreichen touristischen Angebote im Kreis Viersen ziehen. „Unsere Arbeit trägt Früchte. Die Zusammenarbeit mit unseren Betrieben und den einzelnen Kommunen verläuft sehr harmonisch und konstruktiv. Das wirkt sich natürlich positiv auf unsere Marketingaktionen, Projekte und Pauschalen aus. Das lockt eben Gäste an“, meint Martina Baumgärtner.

In der Übernachtungsstatistik des Landes NRW werden nur Betriebe ab zehn Betten berücksichtigt.

www.invest-region-viersen.de 

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

So schön ist der Kreis Viersen.

Weitere Informationen zum Video

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS