Menu
08.09.2016 | Ausbildung erfolgreich absolviert:

AKH Viersen gratuliert 23 Pflegeschülern

Viersen – 14 Krankenpflege- und neun Kinderkrankenpflegeschülerinnen und -schüler des Allgemeinen Krankenhauses Viersen (AKH) und des Städtischen Krankenhauses Nettetal haben ihr Examen zum Gesundheits- und Krankenpfleger beziehungsweise Kinderkrankenpfleger an der Kranken-/Kinderkrankenpflegeschule der AKH-Viersen GmbH bestanden. Sie haben damit ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich absolviert.

„Das Gesundheitswesen braucht Fachkräfte, die solide Kenntnisse haben und flexibel auf Neuentwicklungen reagieren können“, betont Ilona Thelen, Leiterin der Kranken-/Kinderkrankenpflegeschule des AKH. Sie gratulierte den Absolventen gemeinsam mit den Geschäftsführern des AKH, Kim-Holger Kreft und Dr. Thomas Axer, der stellvertretenden Schulleiterin, Bärbel Albertz, Lehrern, Fachprüfern, Praxisanleitern und den Mitarbeitern der Krankenhäuser.

Fachkompetenz und Teamwork sind wichtig

Bei der Ausbildung gehe es jedoch nicht nur um fachliche Kompetenz: Die Krankenpfleger und Kinderkrankenpfleger werden in ihrem Beruf mit vielen verschiedenen Berufsgruppen zusammenarbeiten und Verantwortung im Team übernehmen. „Auch darauf versuchen wir, unsere Schüler vorzubereiten“, so Ilona Thelen weiter. Von den erfolgreichen Absolventen haben eine Vielzahl bereits beim AKH Viersen eine nachfolgende Anstellung gefunden und werden die Pflegeteams mit ihren erworbenen Kenntnissen unterstützen.

23 Absolventen feiern ihren Abschluss

Die Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule sind: Viola-Alexandra Brozio, Caterina Daneyko, Frederic Fürschke, Franziska Graß, Milana Guselnikow, Fredericke Kalkbrenner, Lukas Kreuels, Samhita Roy, Nina Slabbers, und Jana Theveßen (alle AKH Viersen) sowie Jacqueline Aretz, Angelique Di Marino, Jennifer Grabitz und Laura Kriegers (Städtisches Krankenhaus Nettetal). Die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege schlossen Alicia Butsch, Lara Eckart, Mascha Kloster, Jenny Kunz, Jessica Meyers, Elena Thoenes, Kaja Vochsen, Vanessa von Ameln und Alina Zumkley erfolgreich ab.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

KRZN bildet in Zukunftsberufen aus

VideoPR auf YouTube.

 

 

 

Kein Video made by muebri.de mehr verpassen. 

Hier abonnieren!

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS