Menu
21.03.2016 | Noch wenige Plätze sind frei

Girls' Day im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein

Wo wird Papas Knöllchen gedruckt? Wer sorgt dafür, dass die Stadtbücherei weiß, welche Bücher ich ausgeliehen habe? Wie kommen die Stadtpläne und Sehenswürdigkeiten in den Routenplaner? Wie sieht ein PC von innen aus? Solche und viele weitere Fragen werden am Donnerstag, 28. April, im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) geklärt. Zwischen 9 und 13.30 Uhr bietet das KRZN Workshops anlässlich des bundesweiten Girls‘ Day an.

Interessierte Mädchen haben dann die Gelegenheit, sich über die Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten in der IT-Branche zu informieren. Noch sind einige wenige Plätze für die Workshops frei. Eine Anmeldung für den Girls‘ Day im KRZN ist unbedingt erforderlich. Möglich ist das über die Webseite www.girls-day.de. Weitere Informationen gibt es bei der Gleichstellungsbeauftragten des KRZN, Frauke Kukoschke, unter der Telefonnummer 02842-9070 552.

Ziel des bundesweit stattfindenden Girls Day ist es, Mädchen mit Ausbildungsberufen und Studiengängen vertraut zu machen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Dazu gehören unter anderem Bereiche wie IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik.

Kommunales Rechenzentrum Niederrhein

Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) in Kamp-Lintfort ist der Dienstleister für die Verwaltungen der Kreise Kleve, Viersen, Wesel sowie deren Städte und Gemeinden. Außerdem betreut das KRZN die IT der Städte Bottrop und Krefeld. Zu den Aufgaben des Zweckverbandes za?hlen die Entwicklung, Einfu?hrung, Wartung und der Betrieb der IT-Anwendungen. Außerdem setzt das KRZN Datenschutz und Datensicherheitsmaßnahmen um.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen. mehr dazu...

Wir machen Sie bekannt.

Der Verbraucher von heute glaubt längst nicht mehr alles, was ihm die Werbung verspricht. Das ist die Chance der markenPR, einer höchst effizienten Kommunikationsstrategie. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS