Menu
23.11.2015 | Kooperation mit Hochschule Niederrhein

Schaffrath unterstützt Studenten mit Praxistipps

Vier Studierende der Hochschule Niederrhein arbeiten im Rahmen einer Projektarbeit Hand in Hand mit Schaffrath zusammen. Geplant ist die Erstellung eines E-Commerce Konzeptes. Kurz gesagt: Ein Businessplan für einen Möbel-Online-Shop.


Mönchengladbach – Praxisnah von Experten lernen, mit diesem Wunsch sind vier Studierende der Hochschule Niederrhein an die Schaffrath Unternehmensgruppe herangetreten. Im Rahmen einer Projektarbeit wollen die Studenten der Handelsbetriebslehre einen Businessplan für einen Online-Shop erstellen. Der Fokus des Konzepts liegt auf dem Bereich „Schlafzimmermöbel“.

„Die Anfrage kam für uns zum richtigen Zeitpunkt, denn wir arbeiten intensiv an der Umsetzung unseres eigenen E-Business-Konzeptes“, berichtet Schaffrath Marketingleiter Lars Probson. „Da wir uns in diesem Zusammenhang bereits seit Längerem mit der Hochschule austauschen, war es für uns selbstverständlich, dieses Projekt aktiv zu unterstützen.“

Damit die Projektarbeit möglichst nah an der Realität liegt, recherchieren die Studierenden vor Ort im Wohnkaufhaus Mönchengladbach und machen sich so ein genaues Bild der Produkte. Lars Probson begleitet die Projektteilnehmer und steht ihnen bei sämtlichen Fragen Rede und Antwort. „Es ist ein sehr interessantes Thema und wir freuen uns, die Studierenden bei ihrem Projekt zu unterstützen. Als Marktführer im Rheinland profitieren sie von unserer Expertise. Im Gegenzug bekommen wir von ihnen sicherlich auch neue Impulse.“

In ihrem Konzept beschäftigen sich die Studenten mit verschiedenen Fragen: Welche rechtlichen Aspekte müssen bei der Erstellung eines Online-Shops berücksichtigt werden? Welche Software wird dafür verwendet? Wie wird der Shop über welche Kanäle vermarktet? Und welche Bestell- und Versandmöglichkeiten gibt es? Diese und noch mehr Fragen beantworten die Studierenden in einem rund 50-seitigen Businessplan.

Teilnehmer des Hochschul-Projektes sind Tobias Schwabe und Nabilia Arratbi aus dem Bereich Betriebswirtschaft, Sarah Keiderling, International Management, und Ibrahim El Miri, Student der Wirtschaftsinformatik. Die Projektarbeit wird durch die Dozentin Professor Sarah Hosell betreut. Im Januar 2016 soll das Projekt abgeschlossen sein.

Die Schaffrath Unternehmensgruppe ist die Nummer eins im Rheinland und deckt das gesamte Spektrum des Einrichtens ab. Schaffrath unterhält vier große Wohnkaufhäuser in Mönchengladbach, Krefeld,
Düsseldorf und Heinsberg, den Natur- und Massivholz-Möbelspezialisten Casa Natura in Mönchengladbach und Krefeld, zehn Küchen-Markt-Standorte und elf electric Schaffrath Märkte. Die Schaffrath Unternehmensgruppe verfügt über eine Gesamtverkaufsfläche von mehr als 200.000 Quadratmetern und beschäftigt über 1.400 Mitarbeiter, darunter rund 50 Auszubildende.




Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS