Menu
14.10.2015 | Hotel Elisenhof

Spitzenkaffee aus fairem Handel

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind für Hotelier Peter Jost unverzichtbar. Nun bietet er sogar Kaffee an, dessen Bohnen aus den Projektgebieten der bekannten Schimpansen-Forscherin Jane Goodall stammen.


Mönchengladbach – Wer im Hotel Elisenhof einen Kaffee trinkt, unterstützt damit ein Projekt der Schimpansen-Forscherin Jane Goodall. Schon seit längerem engagiert sich das Vier-Sterne-Hotel in Mönchengladbach auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes. So stammen Kakao, Zucker, Fruchtsäfte und Tee aus fairem Handel. Beim Thema Kaffee geht Hotelchef Peter Jost sogar noch einen Schritt weiter: Die in seinem Haus angebotenen Kaffee-Sorten der Firma Heimbs - Röstkaffee, Caffè Crema und Espresso - stammen aus den Projektgebieten von Dr. Jane Goodall in Tansania. „Das Konsumverhalten in der westlichen Welt soll nicht zu Lasten der Menschen in anderen Ländern gehen“, findet Hotelchef Peter Jost.

Die UN-Friedensbotschafterin Goodall ist eine der anerkanntesten Forscherinnen und Umweltschützerinnen unserer Zeit. Unter dem Motto „Good for all“ entwickelte sie ein Zertifizierungssystem für Premiumprodukte, bei dem fairer Handel, nachhaltige Landwirtschaft und Tierschutz die maßgebenden Kriterien sind. Erzeugnisse, die unter diesen Bedingungen produziert und gehandelt werden, dürfen das Jane Goodall Conservation Label tragen. So auch der im Elisenhof angebotene Heimbs Kaffee. „Mit dem Verkauf dieser Sorte unterstützen wir den nachhaltigen Gedanken der Naturschützerin und Schimpansen-Forscherin und bieten gleichzeitig einen Kaffee an, der geschmacklich ein absolutes Highlight ist“, betont Jost.

Natürlich unterstützt der Hotelier das Bestreben der Stadt Mönchengladbach um das „Fairtrade Town“-Siegel: „Auch der Elisenhof wird in dem geplanten fairen Einkaufsführer seinen Platz haben.“ Bereits 2013 hat sich sein Hotel als Certified Green Hotel zertifizieren lassen. Die Re-Zertifizierung erfolgte dieses Jahr. Zudem hat das Haus als einziges Hotel in Mönchengladbach zum zweiten Mal den Umweltcheck des Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) in Bronze abgeschlossen.

Das Hotel Elisenhof liegt ruhig im Mönchengladbacher Stadtteil Hockstein. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 66 komfortable Gästezimmer und zwei Suiten. In den mit modernster Technik ausgestatteten fünf Veranstaltungsräumen finden bis zu 120 Personen Platz. Das Restaurant überzeugt mit schönem Ambiente und erstklassigen Speisen. Neben Hotelchef Peter Jost sorgt ein eingespieltes Team von 40 Mitarbeitern für das Wohl der Gäste.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir texten aus Leidenschaft.

Die Sprache der Journalisten ist auch unsere Sprache. Das ist das Geheimnis unseres Erfolges. Wir machen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe auch erreicht. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS