Menu
22.04.2015 | Neue Veranstaltungsreihe:

AKH-Gesundheitsforum – patientennah und kompetent

Allgemeines Krankenhaus Viersen will aufklären, Ängste nehmen und näher an die Patienten rücken.

Viersen – Dass ein Krankenhaus in erster Linie für die Behandlung kranker Menschen zuständig ist, dürfte allseits bekannt sein. „Darüber hinaus liegt es uns aber auch am Herzen, unabhängig von einem Aufenthalt bei uns über Gesundheitsthemen zu informieren, Aufklärung zu betreiben und Ängste bezüglich bestimmter Erkrankungen und ihrer Behandelbarkeit zu nehmen“, erklärt Kim-Holger Kreft, einer der beiden Geschäftsführer des Allgemeinen Krankenhauses Viersen (AKH).


In Zeiten von Google und Wikipedia recherchieren Patienten oftmals auf eigene Faust. Das Ergebnis ist jedoch meist kontraproduktiv, es verunsichert mehr, als dass es zur Aufklärung beiträgt. Das Allgemeine Krankenhaus Viersen (AKH) setzt genau an dieser Stelle an. Unter dem Titel „AKH-Gesundheitsforum“ werden künftig die unterschiedlichsten medizinischen Themen für interessierte Laien aufbereitet, mal als Vortrag, mal als Chat oder aber als offene Sprechstunde – die Auswahl an möglichen Veranstaltungsformen ist groß.

„Wir möchten mit dem AKH-Gesundheitsforum unsere Fachkompetenz verstärkt in die Aufklärungsarbeit einbringen und damit noch näher an die Patienten und ihre Bedürfnisse heranrücken,“ erklärt Kim-Holger Kreft. Das AKH Viersen öffnet das Spektrum der Veranstaltungsreihe bewusst auch für eher abseitige Themen, um möglichst breit aufgestellt zu sein. „Wir sind als patientenorientierter Dienstleister ständig darum bemüht, unseren Service weiter zu verbessern, und zwar in allen Bereichen“, so Kreft.

Die Auftaktveranstaltung des AKH-Gesundheitsforums ist für Donnerstag, 7. Mai, um 18 Uhr im Konferenzraum des Kinderhauses, Hüsgesweg 7, geplant. Sie widmet sich dem Anfang der Kette medizinischer Verfahren, also den einfachen Methoden der Gesundheitserhaltung, mit denen Patienten ihr allgemeines Befinden positiv beeinflussen können. Nähere Informationen hierzu folgen in Kürze auf www.akh-viersen.de oder können unter der Telefonnummer 02162–1042203 erfragt werden.

Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS