Menu
13.01.2015 | Deutsch-niederländische Grenzregion:

Kulinarische Ausflüge und sportliche Entdeckungsreisen

2-LAND bietet in der Reisesaison 2015 einige unterhaltsame Tagesausflüge.

Niederrhein – Mit dem Planwagen durch den Naturpark Schwalm-Nette, sein Geschick beim Bauerngolfen erproben oder mit dem Schiff die Maas entlang: Die deutsch-niederländische Kooperation 2-LAND hält auch 2015 einige unterhaltsame Tagestouren im Grenzbereich bereit. Viele davon sind ganzjährig buchbar und zeigen interessante Facetten des Niederrheins.


Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass in Xanten eine etwas rustikalere Version des Golfens gespielt wird. Statt mit Golfball und Golfschlägern über ein gepflegtes Grün zu wandeln, stapft man beim so genannten Bauerngolf mit einem Lederball und einem Besenstiel, an dem ein Holzschuh befestigt ist, über eine Kuhwiese. In Verbindung mit einer Stadtführung und einem aufregenden Ausflug in die über 2000-jährige Geschichte Xantens wird die 2-LAND-Tagestour „Römische Geschichte und Bauernspiele“ zu einem unvergesslichen Erlebnis für jede Gruppe.

Von der Maas aus präsentiert sich Roermond in seiner ganzen Pracht. Nach einer ausgiebigen Schifffahrt lohnt es sich, die Stadt der niederländischen Provinz Limburg auch zu Fuß zu erobern. Empfehlenswert ist vor allem die Altstadt. Nur wenige Kilometer entfernt, auf deutscher Seite, empfängt die mittelalterliche Stadt Brüggen die Besucher. Das Zentrum bildet die Burg Brüggen. Von da aus führen winkligen Gassen durch den beschaulichen Ort. Roermond & Brüggen – ein unschlagbares deutsch-niederländisches Duo und bequem an einem Tag zu entdecken.

„Olympische Spiele“ inmitten der Natur? Und als Sahnehäubchen bringt ein Planwagen die Gäste zu den einzelnen Wettkampfstätten? Die Tagestour Pferdestärken und Historisches im Naturpark Schwalm-Nette sorgt für staunende Gesichter. Bogenschießen, Triangel- und Hufeisenwurf, sowie Nägelschlagen warten auf die Tagestouristen. Dazwischen reist die Gruppe durch die üppige niederrheinische Landschaft des Naturparks mit Wachholderheiden, den Waldgebieten, Wassermühlen und Auen.

Wer sich für weißes Gold interessiert, ist bei der 2-LAND-Spargeltour genau richtig. Los geht es ab Mitte April, denn dann beginnt die Spargelsaison und die ganze Region steht im Zeichen des königlichen Gemüses. Ganz besonders gilt das für das Spargeldorf Walbeck. Die Tour führt die Besucher außerdem in das Nationalmuseum für Spargel und Champignonzucht De Locht in Melderslo. Buchbar ist die Tagestour bis zum Johannistag am 24. Juni 2015.

Mehr Informationen zu diesen und weiteren Tagestouren sowie Buchungsmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.2-LAND.de, per E-Mail info@2-LAND.de oder unter der Telefonnummer 02162-8179-333.

2-LAND umfasst auf niederländischer Seite die Provinz Ostbrabant und die Regios Arnheim und Nijmwegen. Auf deutscher Seite gehören die Kreise Viersen, Kleve und Wesel sowie die Städte Krefeld und Duisburg dazu.

Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir texten aus Leidenschaft.

Die Sprache der Journalisten ist auch unsere Sprache. Das ist das Geheimnis unseres Erfolges. Wir machen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe auch erreicht. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS