Menu
04.11.2014 | AKH Viersen

Kinderklinik organisiert Diabetes Sporttag

Gemeinsames Toben, Spielen und Klettern mit Betroffenen

Viersen – Ein nahezu normales Leben führen – das geht auch für Kinder, die an Diabetes mellitus leiden. Dafür setzt sich das Diabetes-Behandlungszentrum für Kinder und Jugendliche in der Kinderklinik St. Nikolaus am Allgemeinen Krankenhaus Viersen (AKH) ein. Wie das funktioniert, zeigten jetzt der Kinder-Diabetologe und Oberarzt Dr. Ulrich Kreth und sein Team beim Diabetes Sporttag im Sportpark West in Mönchengladbach. Dort lud die Kinderklinik St. Nikolaus Kinder und Jugendliche mit Diabetes aus Viersen und der Umgebung zum Toben und Spielen ein.


„Ziel der Aktion war es, die Kinder zusammen zu bringen und zu zeigen, dass unterschiedliche Sportarten auch mit Diabetes ohne Probleme und Einschränkungen ausgeübt werden können“, sagte Dr. Ulrich Kreth. Fußball spielen, Badminton, Klettern, Toben auf der Hüpfburg, die Kinder waren sichtlich in ihrem Element. „Damit stärken wir ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbstvertrauen“, erklärt Dr. Ulrich Kreth. Das ist gerade für Kinder mit Diabetes besonders wichtig. Doch Sport hat auch einen bedeutenden medizinischen Aspekt: Wer sich regelmäßig bewegt, verbessert den Stoffwechsel und leistet einen Beitrag zu Prävention und gegen Übergewicht.

Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS