Menu
07.10.2014 | Invest Region Viersen auf der Expo Real in München

Wirtschaftsregion wirbt um Investoren und hat dabei gute Karten

München/Kreis Viersen – Die Testimonials sprechen für sich: Markus Lueb, Juniorchef von Lueb & Schumacher, einem Nettetaler Unternehmen zur Fertigung von Stanzteilen aus Metall, sowie Dieter Porschen, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein, loben die qualifizierten Arbeitskräfte in der Invest Region Viersen. Eine animierte Grafik verdeutlicht dazu die exponierte Lage der Region zwischen den Ballungsräumen sowie der Nähe zu Flughäfen, Binnenhäfen und Autobahnen. Mit vier kurzen Videos präsentierte sich die Invest Region Viersen überzeugend auf der Expo Real in München.


Auf der mit fast 40.000 Besuchern größten Fachmesse Deutschlands für Gewerbeimmobilien warb die Invest Region Viersen als Wirtschaftsstandort um Investoren. Wie gewohnt präsentierte sich die Invest Region Viersen am Gemeinschaftsstand des Niederrheins, an dem zudem Vertreter der Kreise Kleve, Viersen und Wesel, des Rhein-Kreis Neuss und der Städte Krefeld und Mönchengladbach beteiligt waren.

„Wer sich als Unternehmen für die Invest Region Viersen entscheidet, hat alle Möglichkeiten. Diese Botschaft konnten wir auf der Expo Real überzeugend vermitteln“, sagte Peter Hauptmann, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG). Das positive Fazit zur Immobilienmesse passt zum Eindruck, den Hauptmann in den vergangenen Tagen gewonnen hat. „Bei uns herrscht eine gewisse Aufbruchstimmung mit der Neupositionierung der Invest Region Viersen. Dieser Schwung war auch in den Gesprächen mit potenziellen Investoren spürbar.“

Erste Ergebnisse dieser Neuaufstellung wurden auch auf der Expo Real besprochen. In Zukunft verstärkt die Invest Region Viersen die Zusammenarbeit mit den niederländischen Nachbarn, genauer gesagt mit der Provinz Limburg. Gemeinsam mit dem Business Club Maas Rhein eröffnet die Invest Region Viersen ein Liaison Office, das sich an Unternehmen richtet, die grenzüberschreitend tätig sein wollen und grenzüberschreitende Kontakte suchen. Ein deutsch-niederländisches Gemeinschaftsprojekt könnte auch die Konversionsfläche am ehemaligen Flughafen in Elmpt werden.

Die Expo Real ist eine dreitägige internationale Fachmesse für Gewerbe-Immobilien und Investitionen. Seit 1998 findet sie jedes Jahr im Oktober in München statt. Die Messe gilt als die weltweit wichtigste Plattform rund um die Vermarktung von Grundstücken. Auf einer Fläche von 64.000 Quadratmetern präsentieren 1.700 Aussteller ihr Angebot, darunter auch Wirtschaftsregionen und Städte. Im vergangenen Jahr waren 38.000 Besucher aus 71 Ländern auf der Münchener Messe.

Begleitet wurde die Expo Real von einem Konferenzprogramm. Dabei diskutieren 400 Referenten über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS