Menu
01.10.2014 | Erfolgreiche Auszubildende im Dorint Am Goethepark Weimar

Lisa Fischer ist Thüringer Jugendmeisterin

Das Hotel stellt zum dritten Mal hintereinander die Landesmeisterin im Ausbildungsbereich Hotelfach. Jungkoch Jan Gräning und Restaurantfachmann Peter Neutag wurden jeweils Zweiter.

 

Weimar/Köln – Die Nachwuchskräfte des Dorint Am Goethepark Weimar sind spitze. Bei den 23. Thüringer Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe belegten jetzt drei junge Mitarbeiter erste und zweite Plätze: Die angehende Hotelfachfrau Lisa Fischer erreichte Platz eins, Peter Neutag wurde Vize Landesmeister bei den Restaurantfachleuten ebenso wie Jan Gräning bei den Köchen. Mit diesem Erfolg stellt das Hotel zum dritten Mal hintereinander die Landesmeisterin im Ausbildungsbereich Hotelfach. Für Hoteldirektor Stefan Seiler und sein Team ist das eine weitere Anerkennung der hervorragenden Ausbildungsarbeit des Hotels.

 

Die Teilnehmer der Jugendmeisterschaft waren Azubis im dritten Lehrjahr und Jungfacharbeiter, die ihre Ausbildung in den gastgewerblichen Berufen Koch, Restaurantfach und Hotelfach gerade erfolgreich abgeschlossen haben. Einen Tag lang mussten sie ihr Können in Theorie und Praxis unter Beweis stellen. Zu den Aufgaben im Hotelfach gehörten unter anderem die Entwicklung von Werbemaßahmen für die Neueröffnung eines Bistros, ein Vertragsangebot für einen Gesangsverein mit Übernachtung und Rahmenprogramm sowie das Schreiben einer Reservierungsbestätigung auf Englisch. Meisterlich schaffte dies Lisa Fischer und so kam die Auszubildende im dritten Lehrjahr auf Platz eins.

 

Bei den Restaurantfachleuten standen unter anderem korrekter Service und Cocktailmixen auf dem Prüfungsplan. Für Peter Neutag war es bereits der zweite zweite Platz. Bei seiner ersten Ausbildung als Koch stand er an gleicher Stelle schon einmal auf dem Siegertreppchen. Der 25-Jährige hat seine Ausbildung im August erfolgreich abgeschlossen und ist nun im Service des Dorint Am Goethepark Weimar tätig.

 

Theoretische Prüfungsthemen der Köche waren unter anderem Fachrechnen und Warenerkennung. Im praktischen Teil mussten sie aus einem vorgegebenen Warenkorb ein Drei-Gänge-Menü kreieren. Der Zweitplatzierte, Jan Gräning, ist ebenfalls seit wenigen Wochen ausgebildeter Koch. Sein Können wird der 21-Jährige nun weiterhin in der Küche des Dorint Am Goethepark Weimar verfeinern.

 

Für die Erstplatzierte Lisa Fischer stehen jetzt noch zwei weitere Herausforderungen an: Als Landessiegerin vertritt sie am 4. und 5. Oktober den Freistaat Thüringen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe auf dem Petersberg in Bonn. Kurz vorher, am 2. und 3. Oktober, wartet noch der Dorint interne Ausbildungswettbewerb in Mannheim: Dort treffen sich die 24 besten Auszubildenden der Dorint Hotels & Resorts und wetteifern um den begehrten Dorint Oskar. Hoteldirektor Stefan Seiler und das ganze Team drücken der 23-Jährigen fest die Daumen.

 

Das Dorint Am Goethepark Weimar liegt idyllisch im Zent-rum der Kulturhauptstadt gegenüber dem Park und dem Goethehaus. Das markante Gebäude ist eine architektonisch einmalige Verbindung zweier klassizistischer Villen mit einem exklusiven Neubau in der Mitte. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet 143 elegante Zimmer und Suiten. Auch das gastronomische Angebot genügt höchsten Ansprüchen, ob im eleganten à la carte Restaurant oder in der rustikalen Bierstube. Zehn Tagungsräume bieten Platz für bis zu 280 Personen. Für wohlige Entspannung sorgt das umfangreiche Angebot des hoteleigenen Wellnessbereichs.

 

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 41 Häuser. Rund 2.600 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich, Tschechien und Spanien leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

Wir texten aus Leidenschaft.

Die Sprache der Journalisten ist auch unsere Sprache. Das ist das Geheimnis unseres Erfolges. Wir machen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe auch erreicht. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS