Menu
17.07.2014 | Von Rio in die hessische Landeshauptstadt:

Fußball-Weltmeister zu Gast im Dorint Pallas Wiesbaden

Shkodran Mustafi gab im Hotel ein Radio-Interview

Wiesbaden/Köln – Rio, Berlin, Wiesbaden: Shkodran Mustafi kommt herum in der Welt. Nachdem er in Rio den WM-Pokal in den brasilianischen Himmel heben durfte, folgte eine rauschende Party in Berlin. Direkt im Anschluss ging es in die hessische Landeshauptstadt, wo er im Dorint Pallas Wiesbaden von Hoteldirektor Jörg Krauß in Empfang genommen wurde. Der frischgebackene Fußball-Weltmeister hatte seine Gold-Medaille zwar nicht dabei. Die anstrengenden Feierlichkeiten schien er aber gut überstanden zu haben.


Im Dorint Pallas Wiesbaden gab der Fußballspieler von Sampdoria Genua dem Hessischen Rundfunk ein Radio-Interview. Anschließend war Mustafi Star-Gast beim Abend des Sports im hessischen Landtag. Über 400 Gäste begrüßten den im hessischen Bebra aufgewachsenen Fußball-Weltmeister stürmisch.

Das Dorint Pallas Wiesbaden liegt ruhig im Herzen der Stadt und ist nur wenige Schritte von den Rhein-Main-Hallen, dem Kurhaus/Casino und der Innenstadt entfernt. Das moderne Fünf-Sterne-Hotel hat 297 Zimmer, davon 30 Suiten. Mit seinen 13 multifunktionalen Veranstaltungsräumen und Platz für bis zu 500 Personen verfügt das Hotel über die größte Zimmer- und Tagungskapazität Wiesbadens. Der 400 Quadratmeter große Wellnessbereich sowie die vielfältige Gastronomie sorgen für perfektes Wohlbefinden.

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 41 Häuser. Rund 2.600 Mitarbeiter in Deutschland, in der Schweiz, in den Niederlanden, in Österreich, Tschechien und Spanien leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen.  mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS