Menu
20.05.2014 | Portica Marketing Support:

Internethandel leicht gemacht

- Das Kempener Unternehmen ist Full-Service-Dienstleister in Sachen IT, Logistik, Prozess- und Finanzmanagement. Über das besondere Portica-Konzept informierten sich jetzt Landrat Peter Ottmann, Bürgermeister Volker Rübo und WFG-Geschäftsführer Peter Hauptmann.


Kempen – Das Internet wird für den Handel immer wichtiger. Webshops, Bezahlsysteme und Vertriebsmöglichkeiten entwickeln sich rasant. Händler und Hersteller, die davon profitieren wollen, finden im Unternehmen Portica aus Kempen die richtigen Ansprechpartner. Welche Potenziale im Portica-Konzept stecken, erfuhren jetzt Landrat Peter Ottmann, Bürgermeister Volker Rübo und der neue Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen, Peter Hauptmann, bei einem Unternehmensbesuch.   

„Wir sehen uns als Full-Service-Dienstleister auf dem europäischen Markt und optimieren seit mehr als 40 Jahren IT-, Logistik- und Finanz-Prozesse“, sagte Portica-Geschäftsführer Markus Ramirez. Portica ist Teil des Verbundes te Neues, zu dem auch das IT-Unternehmen Gedak und die te Neues Druckereigesellschaft gehören, ebenfalls beide mit Sitz in Kempen.

Hunderte von Projekten in den Bereichen E-Commerce (digitaler Handel), Werbemittel-Logistik und Verkaufsförderung werden pro Jahr von Portica betreut. „Wir übernehmen Prozesse - komplett oder in Teilbereichen -, die für unsere Kunden sehr wichtig sind, aber nicht zu ihren Kernaufgaben gehören“, ergänzt Bernd Kothes, ebenfalls Geschäftsführer von Portica. Das bedeutet zum Beispiel im Bereich E-Commerce: Portica baut und betreibt Webshops, lagert das Verkaufssortiment im Hochregallager, wickelt den Wareneingang und -ausgang ab, kümmert sich um die Retouren und regelt die Finanzprozesse (Paypal, Bonitätsprüfung, Inkasso usw.). Aber auch der Kunden-Service, wie Bestellannahme, Produktberatung, Kunden- und Beschwerdemanagement per Telefon und E-Mail gehören zum Portfolio von Portica.

Hofbräuhaus-Produkte auf Chinesisch

Portica betreut zum Beispiel den Fanshop des Hofbräuhauses. Hier werden vor allem Merchandising-Artikel vertrieben und in fünf Sprachen, darunter chinesisch und russisch, angeboten. Abgerundet wird die Dienstleistung durch Debitoren-Management und Kundendienst. Ebenso werden für Bayer Werbematerialien gelagert und weltweit versendet, inklusive der Abwicklung aller Zollformalitäten. Die Bestellung erfolgt über einen von Portica aufgebauten Webshop.

„Unsere Kunden können aus unterschiedlichen Modulen auswählen“, sagte Markus Ramirez. „Bei den Webshops ist die Technologie gleich, aber wir passen das Aussehen und die Prozesse an. Dadurch können wir maßgeschneiderte Lösungen anbieten.“ Das ist unter anderem beim Webshop der CDU der Fall. Über diesen Shop können interessierte Menschen und registrierte CDU-Mitglieder Werbemittel und politisches Informationsmaterial bestellen. So lagern in Kempen seit einiger Zeit Materialien, die für die Europawahl am 25. Mai werben. Von Kempen wird dann ganz Deutschland beliefert.

Portica Marketing Support


Von-Galen-Straße 35
47906 Kempen

Mitarbeiter: 180

Geschäftsführer: Jan te Neues, Bernd Kothes, Markus Ramirez

Geschäftsfeld: Full-Service in Marketing und Vertrieb (Werbemittel-Logistik, E-Commerce, Verkaufsförderung)

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS